Roter Aederchen auf den Wangen?!

Hallo ihr Lieben,

erst einmal moechte ich Euch allen frohe Ostern wuenschen!

Ich habe folgende Frage: Emilian ist 10 Monate alt und ein Mischlingskind (ich Deutsche, mein Mann Afro-Amerikaner). Ende letzter Woche habe ich bei genauem Hinsehen entdeckt, dass Emilian auf beiden Wangen kleine rote Aederchen hat. Ob sie geplatzt sind, kann ich nicht genau sagen. Man sieht sie auch nur, wenn das Licht entsprechend faellt und man ganz genau hinguckt (da er schon ein bisschen dunkler ist).

Ich creme ihn wirklich immer dem Wetter entsprechend ein und er ist nie ungeschuetzt draussen (Sonnencreme bei Sonne und die Buebchen Kosmetikkindercreme bei normalem Wetter).

Da ich nicht genau wusste, was ich machen soll, hab ich ihm Linola Creme drauf geschmiert und es ist ein bisschen besser geworden.

Hat jemand dasselbe Problem oder weiss, was man dagegen tun kann/soll????? Gehen die wieder von alleine weg???? Storchenbiss oder aehnliches hatte er ueberhaupt keinen. Faellt mir nur gerade so ein.

Freue mich auf Eure Antworten.

Danke und Gruss

Myriam

1

Hallo!
Unser Sohn ist fast 3 Jahre und hat das auch. Angeblich soll die Haut sehr dünn sein, da würde man bei Wärme die Äderchen sehen.


LG

2

Hallo Myriam,
das hatte unser Sohn auch, heute ist er drei Jahre alt und von diesen kleinen Äderchen keine Spur mehr. Die waren irgendwann weg, ist schon eine ganze Weile her, wann genau das weiß ich gar nicht mehr. Mein Kia meinte damals auch das geht von alleine weg.

LG
knutchen