Sind Wachsmalstifte giftig?

Hallo,

meine Große (28 Monate) hat mit Wachsmalstiften gemalt und sie fallen gelassen. Den gelben habe ich übersehen und vorhin sehe ich die Kleine (11,5 Monate) an was rumkauen und stelle fest, dass sie den halben Wachsmalstift im Mund zerkaut hat. Ob sie was runtergeschluckt hat weiß ich nicht.

Sind die Dinger gefährlich? Es waren die Wachsmaler mit Bienenwachs. Dachte eigentlich, dass da Bitterstoffe drin sind, die verhindern, dass die Kinder dran rumlecken, aber mir kam´s so vor, als hätte der Stift nicht schlecht geschmeckt.

Weiß einer von Euch da bescheid?

LG Samy

1

NÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ :-p
Würde ich mal sagen.
Solltest nur drauf achten das Mausi nicht immer dran nuckelt ;-)
Charlene hat auch schon Filzer gelutscht hihihi
knuddel

2

Scheint ihr auch gut bekommen zu sein, denn ihr geht es blendend....;-)
Bei Euch hoffentlich alles bestens. Man, was für ein süßer Knirps und ganz die große Schwester, aber totaaaaaal!!!!!!

LG Samy