fieber und angezogene beine

Hallo zusammen,
mein kleiner hat seit heute nachmittag bzw. früher abend 39, 7 Fieber und zieht ständig seine beinchen an.. .zwischenzeitlich war er auch mal seeeehr weinerlich aber das geht mittlerweile wieder... er drückt immer wieder mal und zieht seine beinchen an?! HAt aber trotzdem seinen Brei gegessen und viel tee getrunken. Eigentlich schläft er immer ab halb 7 aber er ist vorhin wieder aufgewacht... da hatte er dann super laune hat bissi was getrunken und jetz tliegt der kleine brummbär wieder in seinem bettchen. Hab vor ca. 3 Stunden ein ben u ron zäpfchen gegeben aber das fieber war eben immernoch auf 39,5. Was meint ihr?

1

unbedingt KIA!!!!!!! angezogene beinchen sprechen für bauchschmerzen, kann also ein volvulus sein ( darmverschlingung), der ausgeschlossen werden muß, am besten in notaufnahme. aber immer mit der ruhe, ist bestimmt nix ernstes, würde aber zügig nachschaun lassen (dr. anne :-p)

2

Krankenhaus. Kann harmlos sein, kann Darmverschlingung oder Bilnddarm sein.

LG