Wildes Fleisch am Bauchnabel-wer weis Rat

Hallo,

der Kleine (1 Jahr) von meiner Freundin hat so etwas wie "wildes Fleisch" in seinem bauchnabel und nun hies es, man müsse es unter Vollnarkose wegschneiden.
Da es ja "nur" ein kosmetisches problem ist, möchte sie das natürlich nicht unbedingt.
Hat jemand Erfahrung oder eine alternative Methode?

Danke

1

Hallo,

ich weiss nicht wirklich ob es euch weiter hilft aber ich war den tag bei meiner Kiä zur untersuchung und da sagte sie mir das sie vorher gerade wildes fleisch wegätzen musste -am bauchnabel...

ich weiss natürlich nicht ob es bei euch auch noch gehen würde...aber bevor dir gar keiner antwortet will ich mal versuchen zu helfen...

lg panda

2

Hi,
bei meiner Kleinen stand das mal im Raum. Wenn es nicht von selbst weggegangen wäre, wäre es mit dem "Höllensteinstift" weggeätzt worden. Ich weiß, klingt fürchterllich, aber meine Hebamme und Arzt sagten, im Nabelgrund gäbe es keine Nervenenden und daher wäre es nicht schmerzhaft fürs Kind.
Allerdings war meine Kleine da noch Neugeborenes, ob das mit einem Jahr noch geht weiß ich nicht. Aber fragen könnt ihr ja mal.
Alles Gute! #klee