Wieviel Flüssigkeit braucht ein 11-monate altes Baby!

Hallo ihr Mitmamis!
Frage steht ja schon oben! Mein kleiner trinkt zu wenig. Er trinkt morgens 330 ml Babyflasche und dann wenn es viel ist trinkt er noch ca. 300ml Wasser oder Schorle. Es kann auch schon mal weniger sein. Mache mir da meine Sorgen!

Gehts euch auch so?

LG jjmama08 mit Luca 11 Monate

1

Meinst du zusätlich?Oder trinkt/isst er nur das am kompletten Tag?
Wenn du zusätzlich meinst,das ist doch SUPER!!!
Wir kommen nur auch ca 150ml am Tag:-(
Lg

2

Musst dir keine Sorgen machen. Solange du immer wieder anbietest und er soviel bekommt, wie er möchte, isses nicht zu wenig.
Wieviel sollte denn deiner Meinung nach in so einen kleinen Körper "reinpassen"?

lg crea

3

Hallo,

hmm mein kleiner ist fast 10 Monate und trinkt viel weniger.

Milch ca 400-450 ml und Schorle 30 ml selten mehr.

Ich denke die kleinen holen sich schon was sie brauchen.

LG

Nadine

4

Hi,
ich denke nicht, das Du Dir da Sorgen machen musst. Meine kleine trinkt morgens 180ml Milch und den restlichen Tag über so ca. 150ml Tee. Es ist egal, was ich Ihr gebe, sie trinkt einfach nicht mehr. Manchmal braucht sie in der Nacht noch ne Flasche ca. 180ml.
So lange Dein KiA nicht sagt, ist das in Ordnung.
GLG Andi mit Jule 10,5Monate

5

Er trinkt morgens ca. 330 ml Milchflasche dann gibts um ca. 10 Uhr Brot. Gegen 13 Uhr Mittagessen, irgendwann nachmittags Zwischenmahlzeit und abends gegen 18:30 Brot. Dabei meint ich die wenige Flüssigkeitszufuhr! Aber wenn eure auch so wenig trinken muß ich mir ja keine Sorgen machen.

LG jjmama08