pilz im mund...daktarin 2%???

hallo!

mein zwerg (9wochen) hat nen pilz im mund!
er hat daktarin 2% verschrieben bekommen...ich muss ihm 1/4 löffel gebem..tu aber immer nur gaaanz wenig auf den kleinen finger und gebs in seinen mund...aber echt nur ganz wenig...aber schon nach 3-4 mini portionen fängt er an zu husten und verschlucken...u man merkt dass er total verschleimt is im rachen..hab auch in der packungsbeilage gelesen dass man nur wenig geben soll weil das baby dran ersticken kann weil es so zähflüssig is #schock drum bin ich sowieso mega vorischtig gewesen...aber mir kommt vor dass er sowieso schon etwas verschleimt u verkühlt is weil er klingt auch etwas heißer wenn er schreit...ich trau mich jetz gar nicht mehr ihm das zu geben, hab da viel zu viel angst dass was passiert....gibts was anderes was er nehmen kann? (sehen tut man den pilz gar nicht mehr..aber ich nehm mal an dass er sicher noch nicht ganz weg is oder kann das so schnell gehen?)


lg angie

1

Hallöchen

Wir nehmen zur Zeit das Gleiche. Soweit ich weiß, muss man bei einem Soor das Zeug auch noch paar Tage länger nehmen, damit er wirklich auch weg ist. Zu dem Husten und Verschlucken: ich verreib es immer ein bisschen auf der Zunge, meine Tochter fängt dann an es im Mund zu zermanschen und ich gebe es ihr auch nur unter Aufsicht und bleib die nächsten 10min. noch bei ihr, falls was ist.
Andernfalls gibt es noch Moronal Suspension, aber da meinte mein Kinderarzt, dass es nicht so effektiv ist, weil es direkt geschluckt wird.