baby (11,5 monate) durchfall, was kann man tun?

hi,

meine kleine isst und trinkt seit letzten samstag weniger.
am sonntag hatte sie einmal stuhlgang und zwar extrem durchfall (sehr stark riechend).

da sie auch weniger getrunken hat, hatte sie am montag früh einen stoffwechselzusammenbruch, so hats zumindestens später der arzt gesagt.
sie war total weggetreten. ich hab ihr gleich wasser gegeben und ihre milchflasche und schon nach dem wasser trinken gings ihr viel besser und sie hat ihre milch auch noch getrunken.
der arzt hat sie abgehorcht und nichts festgestellt. sie hat einen infekt, sagte er.
seit einer woche hat sie nun auch noch schnupfen, was ihr zusätzlich zu schaffen macht.

ich hab gestern von der kleinen eine urinprobe abgegeben. da waren wohl entzündungswerte zu erkennen, meinten die schwestern.

heute hab ich nochmal urin abgegeben und die urinwerte waren in ordnung.

trotzdem hat sie gestern noch dreimal durchfall gehabt.

und heute mittag auch wieder, so daß ich sie komplett umgeziehen mußte.

fit ist sie soweit, bissel knatschig, aber sonst nix.

der arzt hat ihr nichts verschrieben. heute mußte ich wieder zur gewichtskontrolle, ihr gewicht war wie gestern, also weder zu- noch abgenommen.

morgen muß ich wieder zum wiegen. dann werd ich aber nochmal mit dem arzt sprechen.

was kann ich denn noch tun? sie isst ja nun auch weniger.
heut mittag hab ich ihr nudeln gemacht und mit einem glas gemüse-allerlei gemischt. das hat dann wohl wieder extrem durchgehauen und sie hatte wieder durchfall.

die schwestern empfahlen geriebenen apfel mit traubenzucker oder zwieback oder banane.

wenn ich eine stuhlprobe abgeben würde, sagt das genausoviel aus, wie eine urinprobe?

irgendwann muß doch der durchfall auch mal wieder weggehen!

agate

1

Stuhlprobe ist nicht gleich Urinprobe.

Hast Du ihr mal Banane gegeben? Mein Sohn hatte auch zwei Wochen Durchfall, er ist allerdings noch ein Stillkind mit Beikost. Ich durfte sollte die Beikost erstmal weglassen und hab ihm abends zermatschte Banane gegeben, die stopft ein bißchen.

Wenn ich Durchfall habe, trinke ich viel und es höchstens trocken Brot oder Brötchen. Normales Essen würde ich weglassen, denn gerade Gemüse regt doch die Verdauung an.