Ab wann Kinderwagen umbauen?

    • (1) 03.01.11 - 20:03

      Hi an alle...

      Frage steht ja schon oben :-)

      Unser kleiner ist jetzt 4 monate alt und passt so langsam nicht mehr in seine Babyschale des Kinderwagens :-( Er ist jetzt knapp 70cm groß und liegt schon mit den Füßchen an der Schale an. Sein Köpfchen hat auch nicht mehr wirklich viel platz. Aber ich finde es für den Sportwagen noch etwas zu früh. Wir haben zwar einen Thermosack aber gut für den Rücken soll es ja nicht wirklich sein. Man kann die Rückenlehne zwar komplett legen aber ich bin mir echt nicht so ganz sicher.

      Was meint ihr dazu und wann habt ihr den Kinderwagen umgebaut?

      Man sagt ja eigentlich erst wenn sie sitzen können. Aber das schaffen wir auf gar keinen fall.

      Hallo

      Lion liegt schon seit er 11Wochen alt ist, nicht mehr in der Tragetasche da es ihm zu eng war. Habe eine kleine Matratze für den Sportwagen und da liegt er drauf in seinem Fußsack und er liegt nun richtig gerne im KiWa ;-)


      Alles Gute

      Aryssa+ Lion 4 Monate und 10Tage#verliebt

    • Hallo,

      #kratz

      Was habt Ihr alle für Mini Kiwas?

      Wir haben den Mistarl S it Softtragetasche und unsere Maus passt mit 8 Monaten da noch hinein und ist weder untergewichtig noch Miniklein

      Die Tragetasche ist einfach groß. Innenmass 75 x 35 cm

      Unsere Tochter ist fast 75 cm lang - aber sie liegt doch nicht extrem überstreckt im Kiwa.

      LG, Andrea

      Huhu

      Wir haben mit ca. 5 Monaten die targetasche weg gelassen auch weil es zu eng wurde aber auch weil meine tochter nur noch geweint hat mit kiwa... #schwitz
      Mit 6Mon hab ich auch oft die rückenlehne 1 höher gemacht . Ganz im liegen wollte sie überhaupt nicht gern ....

    • Seit meinen ersten Kinderwagenentäuschungen #aerger achte ich auf eine großezügige Wannengröße.
      Meine Maus ist 9 Monate und wie viel Platz sie noch in ihrer Babywanne hat, kannst du auf ein Bild sehen, in meiner VK.;-)
      Ich denke wir kommen noch locker über den Winter.

      Aber zu dein Problem.
      Wenns nicht mehr geht leg einen schönen warmen Winterfußsack und ein Lamfell in den Sportwagen.
      Und Diesen stellst du ganz flach.
      Vieleicht kannst du dir noch eine Liegeflächenverlängerung besorgen,bei Hartan und Teutonia gibt es die.

      Ganz liebe Grüße#herzlich

      • Also, bei uns hätte ne riesige Wanne auch nichts gebracht (außer dass das Teil dann noch sperriger wird als eh schon), denn unser Kleiner hat noch locker rein gepasst, aber schlicht keine Lust mehr auf Liegen und nix sehen gehabt. Als er mir dann mit etwa 4 Monaten jede noch so kurze Ausfahrt (z.B. zum Bäcker) zur Hölle gemacht hat und ich tagelang nur noch drin blieb und er deshalb tagsüber gar nicht mehr schlief und ich daraufhin irgendwann fertig war, hab ich mich "ihm gefügt" ;-) und den Sportwagenaufsatz drauf getan. Und siehe da, unsere Welt war wieder in Ordnung! Aber ich wunder mich sowieso, wie desinteressiert manche Babys sind. Meiner hat immer den Kopf oben!

    Hallo,

    ich habe gestern den sportaufsatz drauf gemacht.
    Er wird am 7. 6 monate alt.
    Mit fusssack war es echt nicht mehr machbar.Auch ohne stosst er oben und unten an.

    Ich habe umgebaut, als Muckel acht Monate alt war, aber nicht, weil sie keinen Platz mehr gehabt hätte, sondern weil sie mir ständig über den Rand klettern wollte...

    Wenn es nicht mehr passt, bleibt Dir nicht viel übrig, als zum Sportwagen umzubauen und die Lehne möglichst flach zu stellen.

Top Diskussionen anzeigen