Haus Apo

    • (1) 04.01.11 - 14:32

      Hallo ihr Lieben

      Sagt mal was brauch man oder was habt ihr in euren Haus Apo.

      Bin am überlegen paar sachen zu holen wenn mal was sein sollte.

      Fieber ect das ich es auch zuhause habe.

      Nachts haben hier keine Apo..offen auser halt die Not

      Danke für Tipps

      Schönen Tag #winke

      • 1. ben-u- ron Fieberzäpfchen
        2. Propspan Zäpfchen Kinder ( für den Husten über Nacht da man ja den Saft nur früh und Nachmittag geben soll)
        3. Prospan- Hustensaft
        4. Nasentropfen für Säuglinge

        das sollte man für Babys und Kinder immer im Haus haben

        • ...zu den Prospan Zäpfchen-> die sind genauso schleim lösend wie auch der Saft!!! Also auch nur bis zum späten Nachmittag anwenden.
          Wenn man unbedingt einen Hustenreizstiller für Nachts benötigt dann lieber Phytohustil Saft nehmen...oder erst mal mit Babix Tropfen (sind Tropfen, die man auf die Kleidung machen kann zum beruhigen gegen hustenreiz oder in ein Schälchen mit Wasser und auf die Heizung stellen)

          ergänzend zu dem was schon gesagt wurde:
          - Lefax und Windsalbe/Weleda Baby Bäuchleinöl gegen Blähungen

      Hallo!

      Also mein Sohn ist zwar schon 3,deshalb immer genau schauen, was für welches Alter ist, aber ich habe schon von anfang an immer im Haus:

      ~ was gegen Fieber (Zäpfchen)
      ~ gegen Durchfall (Trocken~Hefe~Pulver)
      ~ gegen Erbrechen (Zäpfchen)
      ~ Nasentropfen
      ~ Meditonsin
      ~ Rectodelt Zäpfchen(Pseudokrupp, da wir diese leider ab und an brauchen)
      ~ Fenchel~Honig (Heiserkeit und Halsweh)

      Und dann noch Dinge, wie:
      Pflaster, und Wundsalben, Penatencreme, Wind/Wetter Creme, sowas habe ich immer im Haus. Für fast jeden Fall gerüstet!!:-p:-)

      Aber das mache ich schon immer, auch für mich und meinen Mann hab ich immer Kopfschmerzt. was gegen Übelkeit, Erbrechen und so da. Damit man nicht immer sofort los muss.

      LG
      grinse#katze

Top Diskussionen anzeigen