Wiegt meine Maus zu wenig?

    • (1) 07.01.11 - 21:52

      Hallo,ich nochmal.

      Ich war gestern bei meiner Freundin zu besuch ihr kleiner ist 6 monate alt und wiegt 8300g und ist ca. 66cm groß.
      Ihr Sohn kam in der 35+5te ssw mit 2855g zur welt und war 47cm!

      Meine Maus wurde in der 37+0 ssw geholt.
      Sie wog 2180g und war 45cm groß!

      Am Donnerstag wir meine Maus ein Jahr alt!
      Sie wiegt 9200g und ist 75cm!

      Ich finde das ziemlich wenig was meint ihr?
      Vielen meinen auch das sie zu leicht ist das macht mir große sorgen! =(

      Lg. Susi mit Melina (11m& 25t)

      • juhu,

        was sagt denn der KIA?? so lange der zufrieden ist und keine auffälligkeiten sieht, ist doch alles super. was sagt denn die kurve in deinem u-heft?

        deine kleine maus hatte ja ein kleines startgewicht und auch eine kleine große für die ssw. aber ist doch alles noch im rahmen

        seit ihr denn groß ?? oder wie ist eure normale statur?? cih würde da nicht drauf zählen was die anderen sagen. manche machen einen enormen schub im ersten jahr und bleiben dann etwas stehen, und andere starten direkt im krippen-kitaalter :o)

        ich wäre froh, wenn meine maus nciht sooo schnell wachsen würden #verliebt - jetzt mit fast 6 monaten 66cm und 7300 gramm....

        liebe grüße
        pebbles

        • Die Kruve im U-heft wird nicht gemacht.
          War seit August nicht mehr beim KIA,muss am 18.01 zur U6!
          Bei der letzen U hatte sie ein gewicht von 6770g und war 68cm,sie meinte es ist noch im ok bereicht,wir sollen abwarten!

          Ich hatte einen Schwangerschaftsvergiftung deswegen ihr Startgewicht.

          Mein Mann ist 1,84 groß und ich bin 1,63groß!
          Sind beide sehr schlank!

      wenn sie in ihrer kurve stetig zunimmt und sich entwickelt ist alles gut...


      unser großer hatte zur geburt bei et+3 // 3500g auf 52cm
      mit 6 monaten wog er 9540g auf 68cm
      mit 1 jahr wog er 13kg aug 77,5cm


      unser mini hatte zur geburt bei 38+2 // 4540g auf 56cm
      mit knapp 4 monaten wiegt er nun 8kg auf 68cm


      beides andere extreme im vergleich zu deiner zierlichen tochter, aber da ihre entwicklung immer konstant war, ist alles ok.




      lg

    • Schau mal hier:

      http://www.drschramm.org/wachstumstabelle.htm

      hi,
      das is vollkommen ok!

      jedes kind is anders! - meine tochter is jetzt 7 monate alt (war bei der geburt auch nur 46 cm und 2550 g, geboren 38+1) - jetzt hat sie 7015 g und is 70 cm groß.

      so. und jetzt pass auf.

      eine ausm gvk hat auch ein mädel. 2 wochen vor unserer tochter geboren und anfang 38. woche war sie. die kleine war leichter als unsere und auch recht klein. - das mädel hat jetzt über 10 kg (!!!!!) und is riesig. ein richtiger kleiner buddha! obwohl voll gestillt, aber darum gehts ja hier nich.

      wollt dir damit nur sagen: es gibt halt proppere kinder und eher zarte. so wie wir sie haben :-) is doch ok.

      sagt denn dein kia sie is zu dünn??! sicher nich, oder? - und was irgendwelche leute sagen, das kann dir doch egal sein. da will eh jeder seinen senf dazugeben und meint er hat ahnung. wenns ihr gut geht und nen fitten eindruck macht, is doch alles supi!

      lg

    • Hallo

      ich habe gerade mal in mein Baby-Album geschaut was Katharina damals wog. Sie war 72 cm mit neun Monaten und wog 7740g. Ich glaube nicht, das die 3 cm mehr so viel ausmachen. Solange dein Kinderarzt nicht Alarm schlägt und deine Kleine zufrieden wirkt und munter ist würde ich mir keine Gedanken machen. Katharina ist bis heute recht schlank (wie ihre Eltern auch als Kinder beide waren :-)) Sie ist jetzt 4,75 Jahre alt und wiegt ziemlich genau 15 Kg - endlich genug für den neuen Kindersitz!

      LG
      Gabi

      Ich finde es völlig in Ordnung.

      Meine Maus wird in 24 Tagen 1 Jahr und wiegt bei 74 cm 9.400 Gramm.

      http://www.netmoms.de/magazin/baby/4-8-monate/gewichtstabelle-2655/gewichtstabelle-1/

      Hallo,

      Meine Tochter kam mit 54 cm und 4050gr auf die welt,
      heute ist sie 81/2 monate alt und wiegt nun 7240 und ist 68,5cm.

      war gester bei der mütterberatung, und es ist alles bestens.

      eine bekannte von mir hat ihr sohn 2 wochen vor et bekommen und ist 5 tage jünger als meine tochter, er etwas um 47cm und 3200gr.
      und heute wiegt er über 10kg und ist ein richtiger buda.

      unser sohn kam mit 53 cm und 3820 auf die welt ist nun 21/2 jahre alt und wieg noch nicht ganz 13 kg.

      ich denke wen deine maus soweit gesund ist, neugierig ist, mehr oder weniger zufrieden/ausgeglichen, sich entwickelt... und was halt so dazu gehört würde ich sagen das, das gewicht in ordnung ist.

      ich war mit einem jahr etwa 70cm und war knappe 8kg
      heute bin ich (leider) eher übergewichtig und 1.65 gross. gesund und munter und esse für mein leben gern ;-)

      lg nana

      hallo,

      nein, das ist nicht zu wenig, sonderm perfektes mittelmaß.
      meine tochter wog mit einem jahr 8880g und der kia war sehr zufrieden.

      lg, claudia

      Ich finds total ok, mein Sohn kam auch bei 37+2, allerdings mit 3,3kg und 54cm, wog bei der U6 dann 9kg auf 79cm.
      Lt KiArzt wäre das Gewicht für ein Mädchen ok, für einen Jungen zu wenig, wir mußten zur Wiegekontrolle 5 Wochen später. Da hatte er auf 9,3kg zugenommen.

      JEtzt, 8 Monate später wiegt er 11,5 kg-allerdings auf 90cm. Mal sehen, was der Arzt in 3 Monaten bei der U7 meint, ich persönlich finde ihn fit und fröhlich und damit ist gut;)

    Das ist Ok,meine Tochter war mit 10 Monaten 7900g schwer und hatte nur 68cm. Bei der Geburt war sie 2930g schwer und hatte 46cm.

    Sie ist klein und zierlich,heute noch aber von der Entwicklung her normal.

    LG Janine

Top Diskussionen anzeigen