Frage zum Ergo (Babytrage)

    • (1) 10.01.11 - 15:40

      Hallo an alle,

      habe seit zwei Tagen den Ergo, vorher hab ich immer das Tragetuch genommen.

      Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergo, doch kann es sein, dass der Kopf nicht richtig gestützt wird. Amy ist knapp 9 Monate alt und wenn sie im Ergo ist, hab ich so ein wenig das Gefühl, dass sie ihren Kopf nach Hinten streckt um besser sehen zu können.

      Sie reckt sich da richtig raus, wenn sie z.B im Kiga die Kinder hört.

      Ist das normal oder was könnte das sein?

      Suse

      • Hallo!
        Ich denke, in dem Alter ist es normal, wenn ein Kind etwas sehen möchte. Hast du Amy schon einmal auf dem Rücken oder auf der Hüfte getragen? Da sieht sie mehr und muss sich nicht so recken, was ja für dich nicht so angenehm ist.
        Liebe Grüße!

        In dem Alter kannst Du sie doch prima im Ergo seitlich auf der Hüfte tragen... sie ist eben neugierig! ;-)

        Claudia

        Hallo,

        Der Kopf wird im ERGO nicht gestützt. Deshalb sollte er auch erst benutzt werden, wenn die Kinder Ihren Kopf gut selber halten können - was mit 9 Monaten hoffentlich der Fall ist.

        Unsere Tochter fühlt sich im ERGO sehr wohl. V.a. auf dem Rücken. Wenn sie einschläft wird er Kopf mit diesem Tuch und den Druckknöpfen fixiert und alles ist gut.

        LG, Andrea (Tochet wird am 19.01. 9 Monate alt)

        • Hey,

          danke dir für die antwort.

          Sie hält ihren Kopf super, nur wenn sie in der Trage ist, hab ich das Gefühl, dass das alles so "schwammig" ist. Ich stütze sie dann automatisch, weil sie immer den Kopf nach hinten macht um zu schauen. Meist guckt sie dann nach oben.

          Suse

          • Hallo,

            das ist Deine Umstellung. Beim Tuch hat man immer so schön auf die Kopfkante geachtet - ich kenne das "Problem". Aber die Kinder wollen mit 9 Monaten halt ALLES sehen. Wenn ich sie vorne trage greife ich auch immer noch hinter den Kopf....

            LG, Andrea

      Miriam ist 7 1/2 Monate und auch ziemlich klein (laut KiA 66cm) und sie macht das auch. Ist auch okay. Sie kann ihren Kopf selber halten. Sie schläft aber auch ohne Probleme im Ergo und da fällt der Kopf nicht nach hinten.

Top Diskussionen anzeigen