Baby von der Couch gefallen :-( ((((((

    • (1) 13.01.11 - 12:38

      Oh Gott, ich bin immer noch ganz geschockt. Ich weiß nicht wie mir das passieren konnte. Ich saß mit meiner 7 1/2 Monate alten Tochter auf der Couch. Sie lag neben mir und hat gespielt, während ich was gegessen habe. Habe sie immer eigentlich immer im Blick. Doch auf einmal hat sie sich ganz komisch mit den Beinen von der Couch abgedrückt und ist die Couch runtergerutscht. Habe sie im "Flug" noch gepackt, aber sie ist trotzdem ganz schön mit dem Kopf auf den Boden augeknallt. Die Couch ist wirklich nicht sehr hoch. Doch sie hat so geweint. Nach 2 Minuten hat sie sich beruhigt und ist soweit auch wieder ganz normal. Aber ich mach mir trotzdem Sorgen. Soll ich lieber zum Arzt oder beobachten?
      Ach ich bin einfach so geschockt, wie mir das passieren konnte. Ich saß doch direkt bei mir. Doch das ging plötzlich so schnell. #heul

      • mir ist das auch passiert aber meine maus ist mir vom bett gefallen man schaut immer hin und auf einmal passiert es ich bin zum arzt gefahren und habe nach schauen lassen hatte ein schlechtes gewissen .wenn dir das hilft fahr zum arzt und lass nachschauen lg schnuffi

        • Sowas passiert leider. Ich denke nicht, dass was passiert ist, wenn sie sich jetzt ganz normal verhält. Aber ich denke auch es ist besser, wenn du mal nachsehen lässt, denn es kann immer was sein und du bist beruhigter.
          Und mach dich nicht verrückt, du kannst sowas nicht immer verhindern. Auch mir ist sowas schonmal passiert, es ist nur wichtig, dass man reagiert, wenn sowas passiert. Also zum Arzt, oder sein Kind gut beobachten und dann zum Arzt, wenn es sich auffällig verhält, also erbricht, auffallend ruhig bzw schläfrig ist, viel weint, oder die Pupillen unterschiedlich groß sind.oder wenn man sich sonst unsicher ist, ob sich das Kind normal verhält.
          LG Nicole

      Mach Dir keinen Kopf. Das kann passieren, auch wenn man daneben sitzt und aufpasst.

      Ich würde keinen Anlass sehen zum Arzt zu gehen. beobachte sie. Wenn sich Deine Tochter auf einmal anders verhält, also aufdreht, obwohl sie normalerweise ruhig ist oder umgekehrt, dann würde ich zum Arzt gehen. Aber so musst Du Dir echt keine Sorgen machen. Die halten schon was aus.

    • hallo,

      das ist uns auch schon passiert. mein mann sass genau daneben und auf einmal lag er unten. oh man, hab ich mich erschrocken. gott sei dank hatte er sich auch ganz schnell wieder beruhigt. da er sich danach nicht anders verhalten hat, wie sonst auch, sind wir damals nicht zum arzt gegangen.

      mach dir keine vorwürfe. das passiert sovielen müttern.

      liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

      Hallo..

      also ich würde auf jedenfall mit ihr zum arzt gehen..man weis ja nie was alles sein kann..

      lieber einmal mehr als zu wenig!!

      Und für die ist es am ende beruhigender zu wissen ob was ist oder nicht!

      LG

    • genau das gleiche ist mir gestern auch passiert. ich war auch total durcheinander. ich hab gleich beim kia angerufen. da wir teppichboden haben konnte ich zum kia ansonsten hätten die uns gleich in die klinik geschickt.

      Ich würde auf jedenfall den kia anrufen und nachfragen was du machen sollst.

      Meine Kinderärztin meinte übringens, dass es völlig normal ist und kinder nunmal stürzen und das man sich keine vorwürfe machen soll. Ich stand nämlich auch gestern im Behanbdlungszimmer und mir liefen die Tränen.

      Line geht es gott sei dank gut.

      LG

      Danke für eure schnellen Antworten. Ich schäme mich einfach so...weiß nicht wie mir das passieren konnte. #heul
      Werde heute Nachmittag wenn der Kinderarzt wieder auf hat, wohl auch besser mal hin. Mach mir einfach solche Vorwürfe! #heul

      bei uns ist es zwar noch nicht so weit, aber ich würde dir einfach mal einen tipp für die zukunft legen.

      leg ein paar dicke decken oder kissen vor das sofa. falls es wieder passiert, fällt die maus weich. ;-)

Top Diskussionen anzeigen