3-4 Std. wach

    • (1) 13.01.11 - 20:49

      Hallo an alle...

      meine Kleine maus ist seit heute 4 Wochen alt und hat immer mal wieder bzw einmal am Tag eine Phase wo sie sich 3-4 Std wach hält.
      Sie findet scheinbar einfach nicht in den schlaf und quengelt...

      Pucken hift nur bedingt bzw erst nach diesen 3-4 Std., jetzt meine Frage ist das normal und bedenkenlos das sie einmal am Tag so lange wach ist oder sollte sie in dem Alter noch nich so lange wach sein?
      Und wenn ja, was mache ich dagegen?


      Lg Nadin#herzlich

      • mein kleiner ist 22 tage und inzwischen auch manchmal 3-4 std wach. zweimal waren es sogar 6-7std. allerdings ist er dabei nicht wirklich quengelich.

        heute musste ich mit dem auto mehrere std rum fahren um meine uni arbeiten abugeben#augen. da war er auch die ganze zeit wach und ziemlich unzufrieden:-(. verständlicher weise und die nacht wird glaube ich anstrengend#schwitz.

        ich denke also mal das ist normal. so langsam nehmen die kleinen ihre umwelt wahr#verliebt

        huhu...

        meine maus hat es das ein oder andere mal sogar auf 7-8 stunden gebracht. meine hebi meinte, dass es nicht schön ist aber nicht ganz so schlimm, denn die mäuse holen sich ihren schlaf dann zu einer anderen zeit.
        seitdem ich jeden tag mit ihr raus gehe (seit der 2. woche egal bei welchem wetter) ist alles gut.
        ich denke sauerstoff tut nicht nur uns gut, sondern auch den kleinen:-)

        kopf hoch

        lg melanie + luisa (12 wochen)

        Ok dann vielen Dank Euch...
        dachte schon es ist nicht gut wenn sie so lange wach sind.
        #danke

Top Diskussionen anzeigen