Baby

sab simplex

    • (1) 14.01.11 - 20:05
      sab simplex

      kann es sein das sab simplex nach 2 tagen anfängt zu wirken

          • Naja das kann sein. Wenn ein Baby aber erst mal schreit, weils aua hat, beruhigt es sich ja nicht sofort wieder wenns besser wird, schätze ich. Er schrie und weinte noch eine Weile und schlief dann eine Weile nach dem Verabreichen (und nach einigem geräuschvollen Luftentweichen) endlich ein.

            • Ja das stimmt. Wir hatten hier auch oft Tage wo sie richtig geschrien hat wegen Blähungen. Meine Hebi meinte wir sollten kein SabSimplex geben und wir hatten dann die Milch mit Fencheltee angerührt. Da hat es etwas länger gedauert bis die Wirkung mal da war.

      huhu,

      das kann eigentlich nicht sein, da dieser Wirkstoff nur rein physikalisch wirkt...
      d.h. er zerstört die Luftbläschen im Magen-/Darmtrakt in dem Moment, wo er da angelangt, geht also nicht in die Blutbahn über, und wird mit der nächsten "Ladung" wieder ausgeschieden.

      Bei meinem Zwerg kam die Besserung immer gleich nach kurzer Zeit, bzw. es kam gar nicht zu Blähungen, weil ich ihm das Mittel (ich habe Lefax genommen, weil billiger, ist aber der gleiche Wirkstoff) immer direkt vor dem Stillen gegeben habe.

      lg, Caro

      also, wenn die wirken, dann mehr oder weniger sofort. Bei uns haben sie nicht geholfen.

      sab wirkt sofort! es zerstört ja nur die luftblässchen und das sofort! bei uns hat sab simplex allerdings ned geholfen! lefax war super! zum glück brauchen wirs jetzt nimmer!

      lg verena mit andreas

Top Diskussionen anzeigen