Thema beikost ab dem 4 monat

Es sind alles Richtwerte und Niemand muss sich an irgentwas halten.
Es gibt Babys die können durch aus schon frühzeuitig mit Beikost beginnen auch wenn das manche Hardcorestillmamis nicht hören oder gar lesen wollen.

Ich finde es genauso schlimm ( für meine Augen) wenn wer seinem Kind bis es 8 Monate oder älter bis dahin nichts festes anbietet sondern nur Brust oder Flasche.

Da´fühlen sich auch alle angeriffen genauso gehts dann auch den Muttis die Ihrem Kind schon eher und mehr anbieten.Doch das wird dann übersehen....


Huhu
ich lese nur Gläschen wo "nach dem 4 Monat " drauf steht ,und das ist für mich im 5 Monat weil ja" nach ".
Womit man Anfängt ist eigentlich egal man muss nur Stück um Stück anfangen .
Mein Sohn hat damals Möhren nicht vertragen und ich hab mit Obst begonnen (nachdem ich gemerkt habe das er von den Möhren schreikrämpfe und Bauchweh hatte)Er hatte immer mit verstopfung zu tun und ich musste auch später immer Obst dazu füttern .
Man könnte auch mit Getreidebei beginnen ist jedem selber überlassen .

Top Diskussionen anzeigen