Impfung absagen???

    • (1) 16.01.11 - 21:04

      Hallo Ihr!

      Mein kleiner Schatz hätte morgen seine 2. Impfung. Jetzt ist es aber so das er heute und gestern die Nase ein wenig laufen hatte, sonst nichts.

      Und immer nur morgens nach dem Schlafen. Er hustet nicht und hat kein Fieber.

      Soll ich die Impfung absagen?

      Lg MIniwe07

      • Der Artz impft nicht, wenn ein schwerer Infekt vorliegt. Er würde dich also im Zweifelsfall wieder heimschicken, denn es wird ja eine Untersuchung gemacht vorher.

        Aber so lange es nur ein bisschen Schnupfen ist, kann theoretisch geimpft werden.

        Fuer ne Triefnase brauchst du nicht absagen. Bei Fieber waer das was anderes.

        Hallo,

        da gehen die Meinungen der ÄrzteInnen auseinander! Manche impfen, wenn das Kind ausser Schnupfen keine weiteren Symptome eines Infekts hat, andere verschieben die Impfung auch bei "nur" einer Schnupfnase! Deine Frage hier zeigt, dass Du Dir nicht sicher bist! Was hindert Dich daran, auf Dein Gefühl zu vertrauen und abzuwarten, wie sich der Infekt entwickelt? Es sind ja nur Mindestabstände, die im Impfplan angegeben werden. Eine Impfung ist immer auch eine Belastung für den Körper! Da sollten meiner Meinung nach keine auch noch so kleinen Infektanzeichen bestehen! Ich persönlich würde niemals in einen Infekt reinimpfen lassen, egal, was der Arzt empfehlen würde! Letztendlich liegt die Verantwortung bei Dir, denn nur Du trägst auch die Verantwortung für die Konsequenzen Deiner Entscheidung!

        LG

      • Hallo,

        falls du heute morgen nochmal hier reinschaust: Termin absagen!
        Dein Kleiner hat momentan einen Infekt, mit dem das Immunsystem zu tun hat. Wenn es nur ein leichter Infekt ist - Immunsystem scheint erfolgreich zu funktionieren. Wenn du jetzt aber da rein impfst, ist das Immunsystem mit dem Impfstoff beschäftigt und es könnte passieren, dass dieser leichte Infekt so richtig fett wird,

        LG Pechawa

Top Diskussionen anzeigen