Was macht Ihr gerade??

    • (1) 17.01.11 - 11:36

      Wir putzen gerade das Schlafzimmer und rocken dabei zu der neuen Scheibe von Fettes Brot #pro Alma ist im Tuch...

      Und Ihr?

      • huhu

        leiden und jammern...lach.
        hab grade das nötigste gemacht hier...wäsche und co. müsste noch staubsaugen,aber das schaffe ich grade nicht.vielleicht später...die beiden grossen waren bzw sind krank,und heute nacht hats mich auch erwischt...schlapp,kopfweh,mein körper fühlt sich an als wäre ich ne alte oma und schüttelfrost...
        aber was soll man machen.krankschreiben kann man sich ja net lassen,grins.

        jetzt noch den kleinen gleich hinlegen zum mittagschlaf und dann gucken was ich koche...

        lg carolin

        ich dachte, du bist schwer krank, geht es dir jetzt besser ?#kratz

        na ja, mit einem Kind, das hohe Fieber hat, ist der Tag an sich schon lustig#klatsch

        an sich zwischen zwei Kindern rennen.#schwitz

        Pau liegt neben mir auf dem Bauch, stöhnt, die Mama schaut zu und surft nebenbei.

        Gleich wird gestillt und beim Spaziergang hoffentlich ein Mittagsschläfchen gemacht #pro

        Mittagspause mit Laura *g*

        Sie spielt unmittelbar neben mir auf der Krabbeldecke mit zwei Tupperdosen.

        (11) 17.01.11 - 14:51

        ... mir Sorgen übder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

        Nein - meine Kinderbetreuung ist gesichert. Dafür bin ich seit drei Monaten in einem Elternverein der die im Umkreis von 40 Kilometern (bei genauerem Überlegungen : es könnten auch 100 sein) einzige Ganztageskrippe betreibt, die auch Kinder unter einem Jahr aufnimmt und das auch nur für 2 - 3 Tage die Woche.

        Seit zwei Wochen telefoniere ich nun mit den verschiedenen Gemeinden und versuche die Kinder und ihre um Betreuung bittenden Eltern irgendwie unterzubringen und Lösungen zu finden.

        Bei mir stapeln sich die Unterlagen und die Herrn von den Ämtern Soziales, Familie etc. haben "noch nie etwas von einem Ganztagesbetreungsbedarf bei unter dreijährigen gehört." Dafür gäbe es doch Tagesmütter....

        Dazu kommen die Herrschaften, die zahlungsunfähig sind, vom Jugendamt aufgrund dessen, dass das Kind drei wird den Krippenplatz nicht mehr finanziert bekommen, aber noch gar keinen Kindergartenplatz haben, etc.

        Habe ich einen Fall erledigt kommen zwei neue nach. *am Sinn der deutschen Bürokratie verzweifel*

        LG


Top Diskussionen anzeigen