Das leidige Thema mit den Zähnen

    • (1) 18.01.11 - 19:33

      Hallo,

      Jasper bekommt grad oben 4 Zähne und unten 2 Stück. Er hat da so ein Ärger mit und ist auch dementsprechend schlecht gelaunt!
      Ich habe Dentinox daheim-das hilft so gut wie gar nicht.
      Beißringe auch nur bedingt und Kamistad-Gel ist eh ganz großer Mist.

      Wie kann ich ihm das zahnen etwas erleichtern?

      Manchmal weint er abends noch, ich denke das kommt auch wegen den Zähnchen. Der Zwerg tut mir dann so leid #schmoll



      • Hast Du es schon mit OSANIT versucht?

        #winke Tanja

        • Ja, auch das hab ich schon versucht.

          Das sind doch die Kügelchen, oder?

          Er lässt sich die nicht in den Mund stecken....er lässt sich eh nichts in den Mund stecken, aßer essen.....:-p

          • sie helfen sehr sehr vielen -- und unter die zunge geschoben sind die ja schnell -- es ist sicher angenehmer, als mit dentinox im mund rumzuwurschteln oder?

            wenn du welche zuhause hast, dann zieh es mal ne weile durch und gib ihm bei schmerzverhalten alle 15minuten mal 8 stück ... also uns haben sie immer geholfen... -- wenns hilft, muss er eben durch, -- sie schmecken ja süss und irgendwann wird er es sicher eher wollen *g*

            #winke tanja

      Hallo ich kenne das wenn auch nciht ganz sooo schlimm.
      Mein kleiner bekommt grad sein ersten Zahn.
      Ich wuste auch nicht was ich machen soll, mir wurde dann osanit empfohlen, und wenn es abens ganz schlimm ist ein paracetamol zäpfchen.
      Das kallpt bei uns ganz gut.

      Viel erfolg!!!

Top Diskussionen anzeigen