Was habt ihr so an Spielsachen zuhause?? 9 Monate alt

    • (1) 19.01.11 - 09:30

      Guten Morgen,
      meine Tochter wird morgen 9 Monate alt und so langsam werden ihr ihre Spielsachen wohl zu langweilig... Sie spielt zwar oft mit den ersten Bausteinen von Fisher Price, aber damit mag sie ja auch nicht immer spielen.
      Klar, bekommt sie oft Sachen aus dem Haushalt (töpfe zum drauf rum schlagen, Kochlöffel etc.)

      Aber was habt ihr noch so? Was könnt ihr empfehlen für das Alter?

      • Unser wird zwar nächste Woche schon 10 Monate, aber ich kann dir verraten was bei uns der renner ist.
        - Alles was krach macht (Rassel, schellenring,Tupperdose mit Bauklötzen drin,dieser lernwürfel der Stimmen von Tieren macht, so eine "Konsole" die geräusche macht jenachdem auf welche Taste sie drückt, ein telefon von hello kitty- eigentlich ab 3 jahre- das blinkt und spricht),
        - der lauflernwagen an dem sie am liebsten im sitzen spielt- da sind so aufgefädelte Tafeln auf einer Stange die sie bewegen kann,
        - ein Schneebesen von mir , an dem Bänder dran sind und in den ich das gelbe von Ü-Ei gemacht habe
        -Die arche Noah von 123
        -Stapelbecher durch die eine Kugel fallen kann

        und DER renner schlecht hin ist ihr Bällebad, damit spielt sie sooooo viel, entweder nur mit den Bällen oder sie spielt "Guck guck" durch die einzelnen Öffnungen (aht insgesamt 3 ausgänge das zelt) oder sie rührt mit ihrem schneebesen darin herum und freut sich das die Bälle fliegen ;)

        Ja, das sind so im Moment die Dinge mit denen sie am liebsten spielt. Ansonsten spielen wir gerade ganz viel fangen - sie krabbelt vorne weg ich hinterher, "Guck guck" und laufen lernen, also sie will ständig an den Händen durch die Wohnung laufen, oder an den Möbeln entlang.

        Hoffe ich konnte dir helfen, wenn du noch fragen hast gerne per PN

        Lg littlequeen

        Unsere Tochter hat ein Lenkrad von Fisher Price und auch eines von Chicco...
        Das macht gant viel Musik und sie kann überall draufdrücken und da macht ihr viel Spaß...

        dann hat sie Stapelbecher. Die sie aneinander klappert und auch mal durch die Wohnung wirft.

        ich wechsel immer ihr Spielzeug, weil sie wirklich schon viel hat. Auch Bausteine hat sie. Diese steckt sie allerdings in den Mund.
        Achja, und ein fühl- und streichelbuch... das findet sie auch toll...

        dann sitzt sie in ihrem laufstall und spielt. Im moment krabbelt sie aber lieber durch die wohnung, stellt sich an die fensterscheibe und beobachtet unseren hund draussen und alles was so passiert

        Mein Sohn ist auch 9 Monate alt, was ich dir empfehlen kann: ein Kreisel (wenn man drauf drückt passiert was), Stappelbecher (er fängt seit einpaar Tagen schon selber zu stappeln)#verliebtSteckspiele (da spielen wir immer zusammen):-) Motorikwürfel.....;-)
        Rassel und Co werden bei uns auch langsam langweilig.;-)
        Ich bin gerade am überlegen ob wir so ein Bällebad kaufen.....manche Babys stehen ja total drauf.:-D
        Ah unsere Katzen #katzefindet er auch ganz toll, vorallem der kleine Kater, wenn er zu Hause und in Spiellaune ist, holt Tobias sein Spielstock und dann gehts ab.#freu#rofl


        Lg Marzena#winke

      Hallo,
      Am 23. wird meine tochter 10 Monate alt. Ihre Lieblingsspielsachen sind:

      Ihre Stapelbecher, So eine Garage mit Kipper und Steckspiel von 123 Playmobil (das liebt sie), Musikinstrumente, Bälle in jeder Form und Größe, besonders auch Bällebadbälle. Ihre Laufteilbahn (diese Murmelbahn mit den 2 Schienen, wo so Räder und so runterfahren) Ansonsten alles aus der küche, Schneebesen findet sie Klasse.

      LG Marlene

Top Diskussionen anzeigen