Kinderwagen für den Übergang?

    • (1) 19.01.11 - 22:06

      Hallo,

      ich habe ein Problem. Und ich ärgere mich so sehr. Aber der Reihe nach:

      Ich habe einen Kinderwagen, mit dem ich auch sehr zufrieden bin. Nun hat Fabian (7 Monate) nicht mehr soo viel Platz in der Hartschale, dass ich ihn auf Sportwagen mit Tragetasche umbauen wollte.

      Nun fehlen mir aber

      1. ein Teil des Anschnallgurtes ( könnte man einen Universal-Gurt kaufen, ist halt nicht sehr toll,, wenn die "alten" Teile da noch rumhängen...

      2. Es fehlt das Kopfteil für die Tragetasche (die hatte ich zum Fußsack umgebaut...) und es ist ja noch nicht so super warm..

      Es gibt diese Kinderwagen-Firma nicht mehr, Ersatzteile daher nicht zu bekommen.

      Bei ebay gibt es nur welche, die keine Tragetasche haben, sondern nur einen Fußsack... auch doof...

      Naja, nun habe ich geschaut, ob ich einen richtig gut gefederten Buggy bekomme (habe noch einen Peg Perego Pliko P3), der einzige, der mir gefällt, ist ein Gesslein F4. Ich wollte aber eigentlich keine 600€ dafür ausgeben (es kommen keine Kiddys mehr nach, sonst hätte ich ja eine Ausrede ;-) )

      Habt ihr noch einen Tip für mich? Oder wisst ihr, wo zufällig ein Hartan Racer S im Angebot ist (mit Softtragetasche)?

      Oder gibt es einen guten Sportwagen bzw. Buggy?

      Wichtig ist die Tragetasche, die gute Federung, nicht zu schwer und sollte nicht wie ein Krankenfahrstuhl aussehen (also Bugaboo, Quinny entfällt....).


      Danke für eure Tips...

      LG Irene mit Fabian, der heute ganz vergessen hat, nach 30 Minuten aufzuwachen und immernoch schläft :-D

Top Diskussionen anzeigen