wie im urlaub machen wegen frühstück (früh flasche und im restaurant?)

    • (1) 23.01.11 - 07:27

      hallo,

      meine kleine, 7monate,wir fahren in ein paar tagen in hotel.
      sie bekommt immer ca.7.30 uhr ihre erste morgenflasche.unde gegen 8.30 uhr werden wir ungefair zum frühstücksbuffet gehen ins restaurant.nun wie mache ich es, ich kann ja nicht erst dort so spät die flasche geben.und wenn wir essen, will sie natürlich auch! was kann ich ihr dann in die hand geben?

      • Guten Morgen,

        gib ihr doch einen Keks im Restaurant.

        Ich wuerde ihr die Flasche, wie gewohnt geben.. es sei denn, durch die Umstellung (andere Umgebung etc.) will sie die erst spaeter.

        Und wenn ihr im Restaurant seid, gib ihr halt nen Keks, oder einen Joghurt, Obstmus etc. Irgendeinen kleinen Snack, damit sie sich nicht ausgeschlossen fuehlt.

        Wir machen das immer so mit unserer Kleinen. Sie bekommt gegen Uhr die Flasche und wenn wir spaeter fruehstuecken, ist sie mit am Tisch und bekommteine Kleinigkeit. Sie hat dann nicht wirklich Hunger, aber sie hat das Gefuehl dabei zu sein.

        LG & viel Spass
        Ivonne

        Hallo!
        Wir waren mit Moritz jetzt schon in verschiedenen Hotels/Pensionen - und bisher haben wir immer einen Wasserkocher ausleihen können (und damit dann die Flasche machen können). Ich habe auch schon das Teewasser vom Frühstücksbuffett genutzt... Das ist eigentlich gar kein Problem.
        Wegen des "mitessens" - entweder gibts da ja auch Obst, oder Joghurt oder eben einfach ein Stück Toast / Brot oder eben Kekse von Dir.

        Viel Spaß!

        Sallycat

        Hi,

        wo ist denn jetzt das Problem?#kratz

        Du gibst ihr morgens einfach wie gewohnt die Flasche und beim Frühstück gibst ihr einfach ein Brötchen, ein Stück Banane oder irgendein anderes Obst in die Hand.

        LG

        Judith

            • zum frühsctück? nach ihre flasche bekommt sie zu hause morgends und wenn wir frühstücken liegt sie in ihrer wippe leicht angeschrägt neben dem tisch und hat ein wasserfläschchen ind er hand.
              bei brot reisst sie mit ihren zähnen große stücken ab und verschluckt sich, bishin zum auswürgen des ganzen essens.
              mein ka meinte, erst ab 9 monate darf man vom tisch alles mit essen.

          Das Brot essen wird sie lernen! Sie verschluckt sich ja nicht richtig, sie würgt nur damit es wieder vor kommt. Ansonsten nimm halt reiswaffeln oder so mit.

    Huhu

    Gib ihr ihre Flasche wie gewohnt, dann hat sie auch kein Problem evtl mit dem Ortswechsel.... Im Restaurant kannst du ihr alles geben, was ihr auch esst... Brötchen, Brot, Obst, Wurst, Käse etc.... Unsere Tochter hat von Anfang an alles mitgegessen, was wir auch gegessen haben.... Sie hat(te) überhaupt keine Probleme beim Essen, ganz im gegensatz zu unserem Großen, der noch brei gefüttert bekam....

    LG

    ich habe wasserkocher, steri und alles was ich für die flasche brauchte mit genommen ins hotel.

    mit 7mon, brötchen, obst, ...

Top Diskussionen anzeigen