Eure Meinung zum Thema Beschneidung

    • (1) 23.01.11 - 21:41

      Hallo #winke

      Es ist zwar noich zu früh für meinen Jungen aber ich überlege dennoch ihn später beschneiden zu lassen.
      Einfach aus hygienischen Gründen.
      Was und wie denkt Ihr über das Thema?
      Würde mich sehr interessieren.

      • Hallo

        Ich finde es gut, weiß aber nicht ob ich es ohne medizinischen Grund machen würde.

        Begründe mal deine Ängste! Man(n) kann sich doch ganz normal waschen unter der Vorhaut...#augen

        Ich würde meinem Kind das nie antun. Das ist Körperverletzung!!!!! Und wenn er später eine "Glatze" tragen will, soll er es selbst machen lassen!

        Wie kann man auch nur daran denken, ohne medizinische Indikation an seinem Kind rumschnibbeln zu lassen????

        Finde das absolut nicht in Ordnung!

        Daher von mir: #contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra#contra

        Laboe

      Hallo,

      ich finde es nicht gut sofern es nicht aus medzinischen gründen gemacht wird ehrlich gesagt sehe ich das schon als körper verletzung an wenn man es einfach so machen lässt

      mein großer musste beschnitten werden mit 4 jahren(mittlerweile ist er 5 1/2) da seine vorhaut mit der eichel verwachsen war

      Tja ich kann mir jetzt jedes mal anhören mama wann kommt die haut zurück das sieht ganz anders aus als wie bei papa und auch wenn ihm es schon 1000 mal gesagt habe das sie nicht wieder kommt ist er immer wieder traurig darüber

      aber es musste bei ihm sein auch wenn ich es ihm gerne erspart hätte

      Lg Daisy

      Hallo

      http://www.phimose-info.de/

      Mein Mann wurde aus religiösen Gründen beschnitten. Er hat deswegen echte Probleme (psychisch und physisch) und hält es seinen Eltern immer noch vor. Jeder 4. beschnittene Mann hat lebenslang ein Problem damit.

      Es gibt keine nachweisbaren positiven Gründe sein Kind beschneiden zu lassen, es senkt weder das Krebsrisiko oder sonstiges. Im Gegenteil, es erhöht die Gefahr der Harnwegsinfektion, das Verletzungsrisiko der Eichel ist enorm usw. Selbstbefriedigung (bei Männern im klassischen Sinn) ist oft gar nicht möglich.

      Der Punkt der Hygiene sollte wohl kaum ins Gewicht fallen. Wir leben in einem Land mit fließenden Wasser aus dem Hahn und jede Mutter/jeder Vater zeigt seinem Kind wie man sich Arme, Beine, Po und natürlich auch das Geschlechtsteil wäscht.

      Ich halte es für echte Körperverletzung. Jeder der sich dafür entscheidet soll es machen aber ich würde nie für einen anderen Menschen solch folgenreiche Entscheidung fällen.

      LG

    Ohne medizinischen Grund finde ich das
    UNTER ALLE SAU!!
    Bloß weil du zu faul bist, dein Baby ordentlich
    zu waschen, oder was?
    Aus hygienischen Gründen? Schon klar#klatsch
    Das ist Körperverletzung und sollte bestraft werden!
    Lass du dir doch den Kitzler oder die Schamlippen
    abschneiden, dann reden wir nochmal drüber!
    #contra#contra

    • Hallo,
      bei meinem Sohn musste es gemacht werden,er konnte kein Urin ablassen und alles war stark entzündet.Aber niemals würde ich das ohne Medizinischen Grund machen lassen,er hatte so starke schmerzen danach,alles war geschwollen und blau,Nein das geht nicht es einfach so machen zu lassen.

      Nadine

Hätte ich gewusst das ich hier gleich als Faul beschimpft werde hätte ich das ganze wohl eher für mich behalten.

Wie in meinem Beitrag steht : Ich überlege und nicht ICH HABE ENTSCHIEDEN

Also bitte immer den Ball flach halten und nicht beleidigend werden.

Danke

  • >Wie in meinem Beitrag steht : Ich überlege und nicht ICH HABE ENTSCHIEDEN<

    Kümmere dich lieber anständig um dein Kind, als
    über so einen Scheiß nachzudenken!
    So eine OP sollte nur aus medizinischen Gründen
    stattfinden. Nicht, weil DU es "hygienischer" findest.

Ganz ehrlich:


Ich bin dagegen!

Es gibt religionen und Gegenden im Busch, da werden auch Frauen beschnitten und das ist in unserer heutigen Kultur ein NO-GO!


Aus hygienischen Gründen..... das ist unglaubwürdig - wir sind doch eine saubere Gesellschaft!

Religiöse Gründe - das ist veraltet und ehrlich gesagt auch nicht sehr gut fürs Kind, siehe die Schreiber über mir.


NUR und NUR aus zwingenden medizinischen Gründen würde ich das machen lassen.


Ich hoffe du triffst für dich und deinen Julian die richtige Ebntscheidung und läßt den Schwachsinn.

Hi,

also wenn man fliessend Wasser hat und ein bisschen Seife, dann sollte das mit der Hygiene kein Problem sein. ich kenne beschnittene Männer dere Orgasmusfähigkeit eingeschränkt istm das ist nicht schön.... ich würde das nie jemandem antun, geschweige denn meinen eigenen Kindern (ausser natürlich es liegt ein medizinischer Grund vor).

Mona

(14) 23.01.11 - 23:06

Hallo
Ich finde es gut.

Als Kind ist es problemlos möglich.(Als erwachsener Mann eher schwierig wegen Erektion).

Selbstbefriedigung ist problemlos möglich, ich weiß es aus Erfahrung.

Die Frauen dieser beschnittener Männer haben geringeres Risiko an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken, eben aus diesem Grund.

Meine persönliche Meinung: Sex mit nicht beschnittenen Männer hat mir nie gefallen!!!

Allerdings würde ich auch nicht ohne medizinischen Grund so ein Eingriff bei meinem Sohn machen lassen. Ist doch eine kleine Operation.

Grüßle

huhu
kannst dich per PN melden wen du möchtest

lg

Top Diskussionen anzeigen