Römer Baby Safe in A-Klasse

    • (1) 25.01.11 - 10:17

      Hallo zusammen!

      Wir fahren eine Mercedes-Benz A-Klasse (aktuelles Modell, Baujahr 2004) und nutzen für unseren Sohn den Römer Baby Safe Plus II in Verbindung mit der Belted Base. Leider ist die Sitzfläche der Rücksitzbank bei der A-Klasse stark geneigt, so dass das der ganze Sitz und somit das Kind in eine sehr aufrechtende, sitzende Position kommt, was ja schlecht für den Rücken ist.

      Kennt jemand das Problem? Wir werden ja nicht die ersten Eltern mit einer A-Klasse sein? Gibt es vielleicht eine Art "Unterlegkeil", mit der man die Neigung ausgleichen kann? So etwas könnte man sich natürlich auch basteln, aber ich nehme an dann wäre die nötige Stabilität im Falle eines Unfalles nicht mehr gegeben...?

      Vorab schonmal vielen Dank für eure Antworten!
      Viele Grüße, Sandra

      Hallo Sandra,

      ist Euch das beim Kauf des Kindersitzes im Fachgeschäft nicht aufgefallen? #kratz

      LG, Andrea

Top Diskussionen anzeigen