bis in den nacken!!

    • (1) 27.01.11 - 11:05

      moin mädelz,

      mein süßes söhnlein hat die angewohnheit 2 mal täglich zu explodieren.
      er donnert so in die windel, das er sich regelmäßig bis in den nacken einkackt. #schock
      ich hab schon alle möglichen windelmarken und größen ausprobiert, es hilft nix. eine freundin meinte ich solle die windel hinten nach innenklappen, auch das hilft nicht.....
      jeden tag hab ich mindesten 2 eingekackte Komplettgarnituren...

      Hat jemand von euch den ultimativen ratschlag?

      lg anna

      huhu #winke

      also ich selber habe das Problem nicht zum Glück aber ich glaube ich würde es so probieren: ein wenig watte (diese Endlosswatte) hinten von oben so als Stopp vielleicht reinlegen. Mit ein wenig Creme vorher vielleicht damit die auch hält (sozusagen mit Creme ankleben #rofl). Wenn man die locker läßt dürfte das nicht beim Liegen stören sollte aber was abhalten. Vielleicht würde das gehen?! Fiel mir nur so ein #schein

      Wünsche dir auf jeden Fall eine Lösung des Problems das klingt ja wirklich nicht schön #liebdrueck

      Liebe Grüße
      Marie

    Spätestens wenn du mit Beikost anfängst, und es Kartoffel gibt, hört das auf. Seit dem gibts bei uns richtige Ködel in der Windel :-p

Das "Nacken-Phänomen" gibt sich mit der Zeit :-p Jetzt kann der Haufen auch riesig sein, aber er quillt nicht mehr hinten aus der Windel raus. Reine Milchbabys machen halt nun mal diese flüssigen "Body-Killer" #rofl Ich fand's eigentlich immer ganz lustig, wie sich die Kleine erleichtert gefreut hat und sich nicht drum geschert hat wie Papa und Mama mit 4 Händen versucht haben, nicht den ganzen Wickeltisch einzusauen #rofl

Besonders schön war es immer, wenn sie in ihrer Wippe wie verrückt gewippt ist und irgendwann fing's an zu müffeln... ojemine!

Das Problem hatten wir auch. Es kam im Nacken aus dem Body rausgequillt. Auch an den Ärmeln kam es raus. Es war furchtbar. :-(
Haben verschiedene Windeln ausprobiert, größere und und...doch nichts hat geholfen. Da mussten wir einfach durch. Und als es dann eeendlich Brei gab, hat sich das Thema erledigt. :)
Also durchhalten. ;-)

Top Diskussionen anzeigen