Ich liebe . . . (Silopo)

    • (1) 27.01.11 - 12:18

      ... meine MANDUCA :-D

      Seid Tagen stapelt sich hier die Bügelwäsche und meine Maus befindet sich scheinbar mitten im 19-Wochen-Schub. Daher ist ablegen fast unmöglich.

      Gott sei Dank git es die Manduca. Meine Maus pennt schon 1 1/2 Stunden darin und ich konnte einen Großteil der Wäsche bügeln #huepf#huepf

      So, ich musste gerade mal meine Freude über solch tolle Tragenhilfen los werden:-p

      Liebe Grüße und einen schönen Tag #sonne
      #winke

      • ...danke für den Tip!

        Wir sind noch am überlegen, ob wir uns auch eine anschaffen.

        Mein Schatz hält viel von ihnen und so wie Du es beschreibst, ist man damit flexibler.

        Denn unser "Entchen" kommt ca. Ende Februar und Ende März können wir unser neues Haus beziehen (viiiieeel Arbeit) #schwitz
        Denke, dass uns so eine Manduca sicherlich helfen kann, wenn wir Dinge machen wie Kartons ausräumen (Bücher, Geschirr, etc) und alles schön in die Schränke stellen....dann haben wir das Entchen immer bei uns :-)

        Danke + LG

        flamingoduck

        • Man ist sehr flexibel mit einer Trage. Ich mache z.B den gesamten Haushalt mit Maduca und Kind darin. So kann die Maus schlafen, ich erledige meine Sachen und wenn sie wach ist, haben wir viel Zeit zum Spielen ohne das Mama putzen oder bügeln muss!

          Gewöhn dein Kind von Anfang an daran, dann dürfest du keine Probleme haben. Wir haben Mara schon von Geburt an darin getragen!!

          Falls du noch Fragen hast, kannst du dich gerne melden!

          LG

      #pro

      Sehe ich auch so, hab zwar den Bondolino, Mandca war mir zu Steif;-)

      Mein Männlein ist etwas krank, ablegen auch so gut wie unmöglich#heul
      ich sitze jetzt auch hier mit Baby vorm Bauch#verliebt

Top Diskussionen anzeigen