Manduca, ich bin entäuscht

    • (1) 27.01.11 - 13:39

      Hallo,
      ich habe meine kleine Maus, viel im Tragetuch getragen und habe mir jetzt eine Manduca gekauft, weil ich es für unterwegs praktischer finde.
      Ich habe mich so gefreut, als sie gestern kam, doch leider mag Emily diese Trage gar nicht.:-(
      Ich habe auch das Gefühl, das ihre Beine überspreizt sind. Für den Neugeborenen-Einsatz ist sie allerdings zu groß.
      Emily ist jetzt fast 5 Monate und wiegt 6,5 kg, bei ich schätze mal 64 cm. Mach ich was verkehrt?
      Außerdem ist sie total unbequem, wenn die Träger nicht überkreuzt sind. Überkreuze ich aber doch, ist es sehr schwer sie zu schließen#aerger
      Ist es nur eine Sache der Übung?
      Ich bin schon kurz davor das Ding zurück zu schicken.

      Liebe Grüße

      • hallo,

        wir haben auch eine, und ichhatte eine trageberaterin da wg. richtig binden im tt.

        jedenfalls meinte die, dass die manduca erst ab ca. 6 mon geeignet sei, eben wegen der überspreizung.

        lg lucie

        (ach ja, tino mag sie auch nicht, also nicht mit neugeborenen-einsatz... für uns bisher ein fehlkauf!)

      hast Du schonmal bei stillen-und-tragen.de drüber gelesen? ich hab die Manduca auch bei Sophia gehabt , aber das kann echt sein, dass die Maus noch zu klein ist...wie wäre denn ein Bondolino für jetzt und später Manduca??
      klar, die Tragen sind bequemer für uns, aber die Tücher sind halt doch weicher..oder nen meitai?? ist auch schneller gebunden, aber noch weicher..

    Hallo!

    Naja, du hast genau das Problem, das ich immer anspreche. Wo mir aber selten wer glaubt ;-)
    Fürn Einsatz zu groß, ohne Einsatz zu klein.

    Am Besten, du wartest noch ein bisschen. Sobald deine Kleine Maus 68cm groß ist, sollte sie gut rein passen.

    Ich hab das Teil anfangs auch nur überkreuzt tragen können. Mittlerweile gehts "normal".
    Die Träger hab ich immer überkreuzt gelassen und hab nur die Gurte etwas länger gemacht. Hab die Kleine rausgenommen und die Manduca wie eine Hose ausgezogen.
    Und an genauso. Mit den Füßen reinsteigen und rauf damit, Beckengurt fest machen, Schulterträger raufgeben, Baby reinsetzen, Schulterträger fest ziehen, fertig.

    Warte noch 4 Wochen, dann passt deine Kleine auch rein.
    Der Steg muss von Kniekehle zu Kniekehle gehen.
    Du kannst den Steg auch abbinden. Mit nem Gürtel oder so. Aber das find ich Blödsinn. Warte noch 4 Wochen und dann ist deine Maus groß genug dafür.
    Und dann gefällts ihr auch.

    Ich hab meine Kleine mal probehalber reingesetzt, da war sie auch etwa 64cm groß. Es hat ihr absolut nicht gefallen.
    Jetzt, wo sie die 68cm erreicht hat, liebt sie das Teil :-)

    Lg

    • Ah ok, das mit dem,, wie eine Hose anziehen"" hört sich gut an. Werde ich mal probieren. Danke!
      Ja ich habe hier oft gelesen, dass die Manduca immer passt. Besonders von einer Person ( Namen darf man ja nicht nennen;-))
      Man muss doch immer seine eigenen Erfahrungen machen.
      Und die war gerade nicht gut.
      Ich werde erst mal bei dem TT bleiben.

      LG

Hallo,
ich habe das so gemacht: Den Bauchgurt festgeschnallt, dann das Baby angehockt an meinen BAUCH GEPRESST. Die Füsschen erst mal auf den Gurt "gestellt". Dann die Träger hochgezogen und festgestellt und dann die Füsschen wieder vom Gurt genommen. Dadurch rutschte das Kind leicht in den "Sack" hinein. Die Beine waren also gespreizt, schauten aber nicht über den Bauchgurt drüberweg. Dadurch verhinderte man die Überspreizung. War kein Problem.

Hallo
Ich Trage meine Maus aussschliesslich im Manduca ,hast aber recht das es so eine doofe zwischengrösse gibt .Meine Maus kommt jetzt so rein wie wenn sie im Neugeboreneneinsatz were aber halt nicht darin fest gemacht. Also nicht mit den Beinchen nach links und rechts sondern wie ein M und Knie auf Po Höhe ,hatte mit Mausi wie sie noch kanz Lütte war eine Trageberatung und vor zwei Wochen hab ich die Hebi die diese macht dann noch mal angerufen und gesagt "geht nicht mehr" .
Da hat sie mir diesen Tipp gegeben und das klappt super hab nämlich nur den Manduca und bin echt aufs Tragen angewiesen .
Also hoffe habs gut erkärt ,sie hockt drin wie im Neugeboreneneinsatz beide Beinchen sind noch drin gegen meinen Bauch musst dann halt mal nachfühlen ob sie bequem sitzt .
Lg BS die auch gerne noch nen Bondolino hätte aber nicht Kopf und Kragen riskieren will

  • Ja wenn es danach ginge, würde ich auch noch gern einen Bondolino haben und einen Mei Tai, ein Sling und und und;-)
    Schade eigendlich.....
    Dann muss ich doch wieder arbeiten gehen, aber dann habe ich ja keine Zeit mehr zum Tragen#aerger;-)

Ich würde dann evtl. abbinden.
lg Julia

Top Diskussionen anzeigen