An alle Globuli anwender

    • (1) 30.01.11 - 20:40

      Hallo

      bin neu auf diesen Gebiet und möchte nun meine Kleine im Notfall erst mal damit helfen statt immer gleich die Chemiebomben zuverwenden, später kann man das immer noch nehmen wenn es nicht besser wird.

      Nun meine Frage wie gesagt bin neu auf den Gebiet, ist dieses Starterset sinnvoll oder ist das ehr unnütze.

      http://www.dhu.de/seiten/akt_themen/wind_wetter/index.html

      Danke schon mal im vorraus

      Gartenberg

      • Probier es lieber mal hiermit:

        http://hortus-med.de/Hom%C3%B6opathie/Mensch/Taschenapotheke/Kinder-Taschenapotheke

        Die ist sehr klein im Format, praktisch und hat mehr Mittel dabei !! Außerdem wird sie dort direkt in der Apotheke gefertigt !!

        Ich bin sehr zufrieden damit !!

        LG, ratz-u-ruebe

        Huhu,

        also bei bestimmten Erkrankungen gibt es Komplexmittel,das ist für Anfänger ein bißchen überschaubarer..
        Sonst gibts bei Husten z.B. so 20 verschiedene Globuli,die in Frage kommen.
        Vielleicht holst Du Dir auch mal ein kleines Büchlein oder so.
        Z.B.Homöopathie für Kinder,von Sven Sommer
        Ich kaufe dann meistens noch ein paar Einzelmittel-denn jedes Kind hat ja eine andere "Baustelle"-z.B. wiederkehrenden Husten oder immer MOE.
        Daher sind so allgemeingültige Sets oft nicht so passend.

        Ach ja,Deinen Link finde ich nicht so vielversprechend,aus o.g. Gründen.... #schein

        Lg,D71

        Hallo

        ich habe mir auch eine apotheke zusammenstellen lassen.. meine hebamme arbeitet damit..

        ich habe mir von GU 2 bücher geholt..

        Homöopathie für kinder und für alltagsbeschwerden...

        ich würde sie mir zulegen.. damit du immer nachlesen kannst wofür was ist oder was du noch gebrauchen kannst..

        LG Diana die selber und für tochter globulis nimmt..

Top Diskussionen anzeigen