Inhalieren beim Baby

    • (1) 31.01.11 - 19:39

      hallo!

      ich schreib mal alles klein, weil mein sohn endlich auf meinem arm eingeschlafen ist :-)

      so, folgendes: Lenny hat furchtbaren husten und soll laut kinderarzt mit einem inhaliergerät inhalieren. man füllt oben 2 tropfen des medikamentes ein und eine gewisse menge an kochsalzlösung.
      problem: ich weiß nicht mehr wieviel von der k.salzlösong!!!!
      reicht eine pipette voll? ist das zuviel/ zuwenig?

      bitte antwortet mir schnell!!!!

      danke!!!

            • Hallo,

              sie muss bestimmt was entkrampfendes inhalieren. Das mussten wir sogar mitten in der Nacht machen. Suuuuper, ein schlafendes Baby ist mitten in der Nacht nach 5 Min. Pariboy-Brummen garantiert hellwach#aerger

              Das mit 16 Uhr kenne ich nur bei schleimlösenden Mitteln, die erst recht den Husten fördern.

              LG, #stern mit zwei kleinen Bronchies

        auf jeden Fall 2 ml . Mache das schon seit 5 Monaten so und das klappt gut , sollst du das mit dem ParyBoy machen?

    Hi,

    wir inhalieren auch schon seit Monaten. Wir nehmen immer 3ml Kochsalzlösung.

    LG Lintu

Top Diskussionen anzeigen