Vitamin d

    • (1) 31.01.11 - 21:45

      Hallo

      Gibt ihr auch seit der geburt euren kleinen vitamin d tropfen?
      Wie lange muss man die geben und ist das ueberhaupt ein muss?
      Ich habe gehoert das einige babys sich degen diesen tropfen sich uebergeben(spucken).

      Lg

      • Hallo,

        davon habe ich auch schon gehört bzw. dass die Kinder davon Bauchweh bekommen oder sehr unruhig sind nach der Einnahme.

        Meine Tochter bekommt sie (Vigantoletten) seit der Geburt (Dezember 2009) so gut wie jeden Tag noch bis zum Frühling in diesem Jahr. Sie hatte noch nie irgendwelche Probleme damit!

        LG sunshine

        Hallo

        nein wir geben nichts. Vitamin D kann der Körper gut selbst bilden

        lg

        Ich gebe meiner kleinen seit Geburt die vigantoletten und jetzt auch mit Fluor.
        Die Kiä achtet peinlichst bei jedem Besuch darauf, dass ich noch welche zuhause habe!

        Sie meint dass die Babys hier in Deutschland nicht selbst soviel Vitamin d bilden können da es per UV Licht gebildet wird und wir hier zuwenig haben!!

        Ich soll es ihr bis zum 1. Geburtstag geben.

      • Hallo!

        Unser KiA sagte, dass ich weil unser Kleiner als Frühchen kam, jeden Tag zur Unterstützung ne halbe Tablette (Vigantoletten) geben könne. Zwingend notwendig sei es aber nicht.
        Jeden Tag mindestens 30 min rausgehen, das Kinderwagenverdeck zurückgeklappt und das Gesicht dem Himmel zugewandt würde völlig ausreichen.

        Nachdem unser Kleiner anfing schwallartig zu spucken, habe ich die halbe Tablette weggelassen. Und....der Spuk ist vorbei.

        Liebe Grüße

        Bini

Top Diskussionen anzeigen