Welches Ohrthermometer ist geeignet für Babys?

    • (1) 19.02.11 - 07:40

      Guten Morgen

      Ich habe da mal eine frage an euch. Ich habe ebend gesehen das bei Babybutt ein Ohr- und Schäfenthermometer von Reer im Angebot ist und wollte eigentlich zuschlagen aber da wir eins von Braun haben und das bei meiner Großen noch nicht so richtig ins Ohr passt, passt es natürlich auch nicht ins Ohr von der Kleinen. Und es weicht deutlich von der Themperatur ab. Bsp: Meine Tochter hatte knapp 40°C Fieber es hat aber nur 38°C angezeigt.(habe im Po nachgemessen)

      Hat jemand dieses Thermometer und kann mir sagen ob es ins kleine Öhrchen meiner Bohne passen würde??

      Oder was habt ihr für eins und könnt es empfehlen?

      Habe für unsers ca 35€ bezahlt, wäre aber auch bereit deutlich mehr für ein genaueres auszugeben.

      LG Jenny

      • guten morgen,

        warum willst du 35 €uronen oder noch mehr ausgeben wenn du mit einem einfachen digitalen thermometer für 3,99 € ein exaktes ergebnis bekommst?

        die ohrtermometer sind nur gut, wenn sie eben richtig passen und man sie richtig handeln kann (und glaub mir dass können viele eben nicht).
        da der körperkern hinter dem trommelfell beginnt, ist diese messmethode gut, jedochgeht nichts über das rektale messen, da dort wirklich die exakte körperkerntemparatur ermittelt wird.

        Vg

        Huhu, ich hab so ein ohrthermometer und nie benutzt. Rektal zu messen ist am besten. Das Geld kannst du dir wirklich sparen!

        (4) 19.02.11 - 08:41

        Weil meine Große sich aufs übelste gegen ein Thermometer im Po wehrt..

      • Huhu

        Die Braun Thermoscan sind eigentlich die genauesten Ohrthermometer.... Allerdings sind sie erst empfohlen ab 2 Jahre, so wie alle Ohrthermometer auch.... Bei Babies sind die super ungenau!

        Wir kommen mittlerweile bei beiden Kindern mit dem Braun Thermoscan zurecht, bei unserer Kleinen allerdings auch erst seit etwa 1 Monat...

        LG

Top Diskussionen anzeigen