Warum "fliegt" ihr nicht mit euren Babys in den Urlaub?

    • (1) 19.02.11 - 20:21

      Guten Abend #winke
      Ich habe vorhin einen Thread verfolgt in dem es um Urlaub am Strand/Meer ging und dort habe ich mehrmals gelesen,dass ihr das mit euren Babys nicht macht.
      Mich würde mal Interessieren warum nicht?
      Was spricht denn dagegen?
      Wir werden im Juni mit unseren Kindern nach Mallorca fliegen,die Grosse wird im Juli 6 und die Kleine wird im Juli 1,wird dann also zum Reisezeitpunkt 11 Monate alt sein.
      Für uns ist es das letzte Mal,dass wir ausserhalb der Ferien fliegen können und dieses Jahr muss die Kleine auch noch nicht bezahlen,also warum dann nicht ausnutzen?
      Ich bin gespannt auf eure Antworten.
      Ach so und nein,die Kleine wird Mittags nicht in der Sonne sein,da wird sie nämlich Mittagsschlaf machen ;-):-p
      Liebe Grüsse Sarah

      • (2) 19.02.11 - 20:24

        also wir wollen dieses jahr noch nicht fliegen weil junior da erst 8 Monate alt ist und das is uns nochbissl zu früh aber nicht wegem fliegen sondern weil wir denken das es für ihn dort mehr stress is wie alles andere (fliegen jedes jahr in die türkei)...aber nächstes jahr fliegen wir dann mit dem zwerg

      da wir generell nicht fliegen ;-) egal ob ohne oder mit kind.... :-p



      lg

    Hallo

    wir fliegen in die türkei-- dann ist leonie 14 monate alt..

    trotz sonne kann man das kind schützen.. mit kleidung, sonnenschutz und mütze.. zu dem gibbet die sonnensegel für am strand.. und man muss ja nicht in der prallen sonne sitzen..
    LG

- u.a. hätte ich keine Lust einen Buggy mitzuschleppen, am Flughafen aufzugeben

- Ich bin lieber mit Auto im Urlaub, fühle mich da unabhängiger, kann anhalten, wann ich es will bzw. mein Kind

- Des Weiteren hätte ich mit Baby Probleme mit dem Hotelessen bzw wäre mir das zu kompliziert

- nicht zuletzt evtl. medizinische Versorgung

Hi,
wir sind das erste mal in Urlaub geflogen da war unsere Kleine 6 Monate alt und sie hat das sehr genossen und auch für uns war es stressfreier als zuhause... kein Kochen, kein Putzen, keine Termine... ach wenn ich könnte würde ich im Hotel wohnen:-p

Gruß Katrin

Hallo..

also wir Fliegen im Juni nach Griechenland da is unser Kleiner 9 Monate alt ,ich seh da kein Problem :-)
Zumal wir Privat untergebracht sind bei meiner Oma die will Ihren Urenkel endlich kennenlernen.
Mein Neffe war damals 6 Monate alt und das war auch kein Problem...aber man kann aus allem eins machen :-)

schönen Urlaub und genießt es das wird sicher toll..:-)

Grüßle Michi

Top Diskussionen anzeigen