Wie am besten Milchschorf weg kriegen?

    • (1) 22.02.11 - 12:49

      Hallo Zusammen,

      mein kleiner hat seit ca. 4-5 Wochen Milchschorf.
      An der Fontanelle extrem große Stellen #zitter.

      Nun habe ich schon eingeölt und es ziehen lassen und dann mit ner Babybürste versucht ab zubürsten aber die großen Stellen gehen nicht weg.

      Habt Ihr noch andere Tipps für mich? Oder sollte ich an der Fontanelle gar nicht bürsten ? ( ich bürste nur ganz leicht)

      LG,
      jen2010 + Jonas 12 Wochen #verliebt

      Hallo,
      der Tip von summer-breeze ist super#pro
      Wir haben das Milchschorfgel von Avene und
      nach der 2. Anwendung war der Milchschorf weg.
      Kann ich nur empfehlen.
      LG
      Mimi

      Hallo,

      wir haben es mit 2 Ölanwendungen (in Abstand von mehreren Wochen) auch weggekriegt. Wichtig ist dabei, dass das Öl angewärmt wird (Mikrowelle - nicht zu heiß!!!), außerdem hatten wir mit Olivenöl besseren Erfolg als mit Rapsöl (frag mich nicht warum).

      Es war zwar etwas eklig und wir mussten 2x Haarewaschen ranhängen, weil die so fettig waren, aber danach (nochmal kämmen) war alles weg!

      Viel Erfolg!
      Lerchen

      Eigentlich muss man da garnichts machen, der Milchschorf geht von ganz allein weg (dauert natürlich).
      Wenn es den Kleinen nicht stört, dann belasse es dabei...das ständige Ölen, Waschen, Bürsten stört ihn sicherlich viel mehr.

      (10) 22.02.11 - 13:36

      in ruhe lassen, das erledigt sich mit zeit, ruhe, geduld von ganz allein...


      lg

      (11) 22.02.11 - 13:36

      Vielen lieben Dank für eure Antworten sowie Tipps...:-D


      #winke

Top Diskussionen anzeigen