Gehen hier noch andere Babys um 18:00 Uhr ins Bett??? silopo

    • (1) 22.02.11 - 18:15

      Hallo!

      Ich glaube, wenn ich mir die Diskussionen so durchlese, dass meine Kleine die einzige ist, die schon 18:00 Uhr völlig kaputt ins Bett fällt.

      Da kann ich machen, was ich will, spätestens 17:30 wird angefangen mit Augen reiben. #gaehn Dann wird umgezogen, vorgelesen, gesungen und 18:00 Uhr liegt sie im Bett und schläft normalerweise auch schnell ein.#stern

      Dafür ist die gegen 5 auch wieder wach und dann nochmal schlafen bis um 7 und wenn ich Glück habe nochmal bis um 9.

      Mittagessen gibt es um 11:00 Uhr, auf keinen Fall später, sonst wird sie sehr laut #zitter

      Abendessen gibt es 17:00 Uhr.

      Ich finde, sie ist komplett eine Stunde zu früh - aber wenn sie das so will, kann man dass wohl auch nicht ändern #augen

      Musste ich einfach mal loswerden :-)

      Mandy #verliebt und Leonie (3,5 Monate)

      • Ja hier!!!

        Mein Sohn schläft auch schon seit 18:00 Uhr. Ist genauso wie bei euch.

        Gruß

        Huhu...Meine Maus ist 6 Monate und geht auch immer um 18.00 uhr ins bett... Ihr seit nicht allein

        hi hi :-D,

        genau wie bei uns. Das war irgendwie von Anfang an bei uns und jetzt ist sie 8,5 Monate und es ist so geblieben, keine chance das sie mal länger wach bleibt.
        Naja was soll man machen um c1 17.45 gibts die #flasche und da schläft sie schon auf unserem Arm ein. Es ist aber auch kein Wunder bei uns denn sie schläft tagsüber kaum und ist nur in Bewegung #huepf da darf man auch so früh müde sein#gaehn.

      • Hallo,

        oh da hast du aber mit 3,5 Monaten bei ihr schon einen Rhytmus drin....

        Bei uns klappt das nicht. Meine Maus ist heute 17 Wochen alt. Das einzige worauf ich mich bei ihr bis dato verlassen konnte war die Nachtflasche um 4. Aber die Zeit hat sich jetzt auch schon wieder verschoben, denn von Sonntag auf Montag die Nacht kam sie erst um 4.45 Uhr und die letzte Nacht um 5.30 Uhr.
        Ansonsten haben wir noch absolut keinen Rhytmus.

        Auch was die Schlafenzeiten angeht. Mal ist sie schon um 20 Uhr total müde, mal aber auch erst (wie gestern) um 21.30 Uhr. Muss dazu sagen, dass sie gestern den ganzen Tag nicht viel geschlafen hat (wir waren leider sehr viel unterwegs, weil wir am Wochenende Taufe hatten und noch Sachen wieder zurückbringen mussten). Also ist sie auf der Heimfahrt im Maxi Cosi eingeschlafen und wir wollten sie dann nicht wieder wecken und haben sie dann noch etwas schlummern lassen.
        Also war sie dann im umkehrschluss bis 21.30 Uhr fit. Danach war aber absolute Eisenbahn für sie ins Bett zu kommen.

        Sie reibt sich jetzt auch wieder die Augen. Aber der Papa ist ja noch nicht von der Arbeit zurück und würde seine Zuckerpuppe auch gerne nochmal sehen. Deswegen warten wir noch ein halbes Stündchen, damit er sie nochmal begrüßen kann.

        LG
        Bella

        • Ja, ich bin auch mächtig stolz, dass wir schon so einen tollen Rythmus haben. Hat sie von ganz alleine bekommen.

          Du hast aber keine Chance, irgendwas zu schieben.

          Ich habe mal versucht, ihr eine Flasche um 9 uhr zu geben, damit sie die nächste erst um 12 trinkt. Keine Chance, sie hat die um 9 zwar gut getrunken, kam trotzdem um 11 #mampf

          Mandy

          • ja das hab ich auch schon gemerkt. Schieben bringt gar nichts. Sie ist eben unten im Wohnzimmer eingeschlafen. Dann hab ich versehentlich etwas krach gemacht und schwupps war sie hellwach bzw. total am schreien. Wir haben ihr dann noch ein fläschchen gegeben und sie ins bett gebracht. es hat absolut keinen sinn :-)

            LG

      Das hätte ich auch gern :-) Freu dich doch drüber. Dann hast du noch viel vom Abend...
      Ben schlief heut nachmittag von 14-17Uhr und reibt sich jetz wieder die Augen. Wenn wir ihn aber jetz ins Bett bringen würden, weiß ich, dass es nichts bringen würde.....
      Wars bei deiner Maus schon immer so?

      LG Jule mit Ben (morgen 17Wochen)

      • Naja, am Anfang natürlich noch nicht, aber so mit 2 Monaten war es eingespielt.

        Sie kam dann in der Nacht noch öfter - immer so 23 uhr, 2 uhr, 5 uhr, aber das auch relativ regelmäßig #gaehn

        Aber sie hat dann nach und nach eine Mahlzeit weggelassen

        Mandy

    Nein meine auch , ist aber inzwischen ein kleinkind :D

    Aber das macht sie seit sie ca 4 Monate ist. Es ist ihre Zeit , sie schläft seit dem auch so gut wie durch!

    hallo...

    ich bin gerade total neidisch ;-)
    seit wann macht deine kleine das denn so?? ich würde auch so gern nachts mal wieder etwas mehr schlafen *gg
    aber ich glaub, da muss ich mich noch gedulden, meine süße wird ja auch am donnerstag gerade mal 8 wochen... =)

Hallo,

meine Kleine (fast 5 Monate) ist auch schon um 18 Uhr im Bett.

Unser Ablauf:

Morgens zwischen halb 6 und halb 7 steht sie auf dann schläft sie meist noch mal so gegen halb 9 bis 9. Mittags schläft sie dann so ab ca. 12 Uhr eine halbe Stunde und nachmittags irgendwann (immer verschieden) nochmal ca. 15 Minuten. Und dann um 18 Uhr gehts ins Bett.
Hab versucht es hinauszuschieben aber das lässt sie leider nicht mit sich machen.

Lg Melanie #winke

Also meiner nicht!

Essenszeiten neuerdings: zwischen 6-8 Uhr, zw. 12-14 Uhr, 16-18 Uhr

und zwischen 20-22 Uhr!

Also frühestens um 21 Uhr...aber zwischendurch schläft er ja auch!

lg

(15) 22.02.11 - 18:41

Hallo Mandy!

Unser Johannes ist jetzt 11Wochen und geht wenn wir zuhause sind meist auch um 18Uhr ins Bett je nachdem wie es mitm Stillen ist... heute hat er von 16.45-17.15 getrunken dann sind wir umziehen gegangen und ab ins Bett... schlafen tut er mir in der Regel dann bis 2Uhr und dann wieder so gegen 6.30 wenn mein Mann zur Arbeit muss...

Stille noch voll, aber tagsüber schläft er nach den Mahlzeiten net mehr soviel... mal 30-45min.

Was liest du der Kleinen den vor ?
Ich hab da garkein Buch was passend fände sind alle schon für etwas älter...

LG Pia u Johannes (fast 3Monate)

Top Diskussionen anzeigen