Jetzt ist mir schlecht...

    • (1) 23.02.11 - 14:08

      ...nichts für schwache Nerven!

      Hallo,

      vor lauter Langeweile hab ich bei You Tube mal "Baby 8 Monate" eingegeben und bin da mal wieder zufällig auf etwas gestoßen. Nun ist mir schlecht.

      Baby "spielt" mit Kobra.

      http://www.youtube.com/watch?v=s_Y5wmz537g&NR=1

      War total schockiert!

      LG Lemon007

      • Oh gott mir ist ganz schlecht geworden. musste sofort ausschalten.

        Hihihi, aber irgendwie süß, der/die Kleine hat die Schlange ganz schön beeindruckt.#cool Scheint ja eine "entzahnte" Schlange zu sein. Sonst hätte das Baby sicher geweint, als sie zugehackt hat. Finde es irgendwie total niedlich, dass sich der/die Kleine so überhaupt nicht beeindrucken lässt von dem eigentlich gefährlichen Tier.#freu Wie auch, er/sie kennt "das" ja nicht.

        Also ich finde das Video eher amüsant, nicht sooo krass. Immerhin ist das Vieh ja scheinbar ungefährlich!
        Würde ja sonst auch keiner filmen#aha


        Laboe

      • WAAAAAAAHHHH!!!!!

        Ja angeblich hat die Schlange keine Zähne mehr.... aber trotzdem....

        Ich krieg gerade meine Wut!!! das Youtube sowas nicht sperrt - da hört es sich auf bei mir. Ich hasse Schlangen!!!!

        Aber das kleine Kind verliert ja den nötigen Respekt vor den Tieren.

        Die Eltern gehören geschlagen, windelweich und ohne Rücksicht auf Verluste.

        Ich platz ja gleich vor Wut!

        Ja dabei wird einen schlecht ,aber nich aus Angst um das Kind.
        Den Kind kann nix passieren,da ist jedes Kind mit Hund in der Familie mehr gefährdet.
        Diese Schlangen haben keine Zähne mehr,die wurden ihnen brutal gezohgen und das ist Tierquälerei von Feinsten#contra
        Das arme Tier kann sich gegen diese Peinigung nicht wehren.
        Für die Schlange ist es eine bedrohliche Situation und eine elende Quälerei.
        Schlangen sind weiß Gott nicht meine Lieblingstiere, aber kein Tier sollte zum Spaß gequält werden.

        Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen