Frage zum EssensRytmnus

    • (1) 27.02.11 - 08:59

      Hallo zusammen,
      mein kleiner hat jetzt solangsam ein Rytmus, ich sag mal kurz.

      ca 4:30 - 5:00 Flasche
      ca. 9:00 - 9:30 Flasche
      ca.12:00 - 12:30 Mittags Brei
      ca. 15:00 - 15:30 Obst Getreide Brei.
      ca. 18:00 - 18:30 Flasche.
      Dann ins Bett.

      Jetzt sind wir ab morgen in einer Krabbelgruppe.
      Die fängt um 9:30 an und ich muß ca um 8:45 von zuhause los.
      Jetzt weiß ich nicht ob das so gut ist wenn ich Ihm morgens schon versuche um 8:00 die Flasche zugeben.
      Da er sein eigenen Rytmus langsam findet.
      ICh will morgen dann mal frgaen ob ich vieleicht die näschsten male schon um kurz vor neun da sein kann und Ihm dort die Flasche geben kann.
      Wie würdet Ihr das morgen machen? Meint Ihr wenn ich Ihm einmal um 8:00 die Flasche gebe mach ich sein Rytmus kaput???

      • Guten Morgen,

        klingt so, als hätte dein Sohn erst seit kurzem überhaupt einen Rhythmus?

        Ich würde nicht dazwischen pfuschen sondern so planen, dass du entweder unterwegs oder dort füttern kannst - auch morgen schon!
        Rhythmus ist wichtig, meine Kleine hatte auch lange keinen!

        VG

        Guten Morgen,

        zum Rhythmus kann ich dir leider nichts raten, bin eine chaotische Stillmama ;-), aber bei mir in der Krabbelgruppe geben die Flaschenmamas oft nebenbei die Flasche. Du kannst doch bequem 10 min eher da sein und dann in Ruhe füttern. Bis endlich alle eingetrudelt sind, seid ihr 5 Mal fertig.

        Mach dir keinen Stress, meine Eltern haben mir erst vor kurzem eingetrichtert, dass nur das Baby wichtig ist, alles andere kann und muß warten.

        Viel Spaß und liebe Grüße von Krischi,
        deren Brüste mittlerweile alle Mamas in der Krabbelgruppe kennen #schwitz

        Hallo

        wieso euren rythmus durcheinander bringen.. nimm die flasche mit und gib sie dort zur gewohnten zeit..

        wir bei uns beim pekip auch gemacht.

        LG

Top Diskussionen anzeigen