Elternzeit und Kündigung

    • (1) 27.02.11 - 21:05

      Guten Abend,
      habe folgendes problem: habe ein jahr elternzeit beantrag, weil mein arbeitgeber mir nach einem jahr ein hausarbeitsplatz versprach. habe mit ihm telefoniert jetzt heißt es ich soll mir eine neue stelle suchen er hat keine arbeit mehr für mich. was kann ich machen? kann ich irgendwie ein weiterres jahr beantragen? kann mir jemand helfen bzw. guten rat geben?

      soweit ich weiss kann er mir erst kündigen wenn ich wieder arbeiten komme. was soll/kann ich jetzt machen?

      • Du kannst eine Verlängerung beantragen, dieser muss der Arbeitsgeber nicht zustimmen - allerdings hätte er meines Wissens keinen Nachteil durch die Annahme, Du aber den Vorteil, dass Du weiter über ihn kostenlos krankenversichert wärst.

        • das habe ich schon versucht, will er nicht... habe ich jetzt das 2. jahr wirklich verloren?

          • ja, hast du. deswegen ist es ja so wichtig, sich VORHER zu informieren. mir hat das zum glück eine freundin erzählt.

            wenn du nur ein jahr beantragst, hast du kein anrecht auf eine verlängerung, wenn der arbeitgeber das nicht möchte.
            da kannste dann tatsächlich gar nix machen, tut mir leid.

            lg, anna

      hast du REchtsschutz?

Top Diskussionen anzeigen