Er mag das alles nicht....

    • (1) 28.02.11 - 21:28

      Mein kleiner Sohnemann, jetzt fast 5 Monate macht es mir echt manchmal schwer. :-(
      Er ist nicht gerne lange auf dem Arm, fängt dann an rumzustrampeln und zu schreien. Leg ich ihn dann hin wird es oft besser. Ich konnte ihn auch nie in ein Tragetuch oder die Manduca stecken, da fängt er sofort das brüllen an. War sogar extra bei so nem Tuchwickelkurs, weil ich dachte ich mach was falsch, aber die Tante hatte sich auch sehr gewundert, da hatte er auch so ein Theater gemacht.#schwitz
      Und dann Nachts im Bett, wenn ich ihn gestillt habe, und er ist danach noch wach, muss ich ihn in sein Bettchen legen,wen ich ihn an mich rankuscheln möchte, fängt er auch an zu schreien.
      Warum ist das so?
      Warum will er meine Nähe nicht?

      • hmm keine ahnung. aber das Problem hat meine Schwägerin auch. Ist er bei Papa anders oder ist das bei jedem Menschen so? Vielleicht ist er einfach nicht so nähe bedürftig.#kratz
        Meine Maus mag es auch nicht die ganze zeit gehalten und getragen zu werden, sie kann sie wunderbar stundenlang allein beschäftigen solange sie hin und wieder einen blick oder ein Hallo von mir bekommt. Wenn sie mehr will als ein winken oder kurzes hochnehmen dann macht sie sich bemerkbar.

        Wahrscheinlich ist er einfach (noch) nicht besonders kuschelbedürftig.

        Meine kleine Maus war auch so - das änderte sich aber schlagartig vor ca. 2 Monaten, seitdem kommt sie immer wieder von sich an und will kuscheln #verliebt

        Ich weiß aber auch nicht genau, warum sie bisher nicht so verkuschelt war - ich vermute aber, dass sie einfach mit sich selbst zu beschäftigt war, um groß kuscheln zu wollen. Seit sie stehen/laufen kann, kuschelt sie auch #winke

Top Diskussionen anzeigen