Duftlampe im Zimmer und verändertes Schlafverhalten ???

    • (1) 22.01.06 - 23:12

      Liebe Urbis,
      kann man eine Duftlampe im Wohnzimmer an machen, auch wenn das Baby (6 Mon) sich dort tagsüber aufhält? Ich dachte an rein ätherisches Öl und das auch nur wenige Tropfen. Ich bin so schlapp und müde im Moment, daß ich dachte, etwas Zitrusöl könnte evtl. helfen.
      2.) Unser Sohn hat sei einer Woche so komische, unmenschliche Zeiten, in denen er wach ist. Ist das normal? Wieder ein Schub? Seine Essensgewohnheiten sind auch nicht mehr die Selben. Kennt ihr das auch?

      Danke für die Antworten.
      Liebe Grüße
      Jana

      • (2) 23.01.06 - 07:31

        Hallo Jana,

        meine Kleine Lorelei ist auch seit Tagen schwierig. Ins Bett will sie abends gar nicht mehr. Mittlerweile gehe ich mit ihr abends in mein Bett und lege sie dann nachts, wenn sie schläft in ihr Bett. Tagsüber schläft sie entweder gar nicht oder 3 Stunden am Stück. Was das Essen anbelangt, ich stille nach Bedarf.
        Das mit dem ätherischen Öl sehe ich nicht so dramatisch. Habe auch ein Baby-Duftspray von bellybutton mit Lavendel. Schau halt mal, wie er reagiert. Würde es jedoch nicht gerade in seiner Nähe aufstellen.
        Hoffen wir mal, dass sich das alles wieder normalisiert.

        Viele Grüße
        Tina & Lorelei *22.7.05

Top Diskussionen anzeigen