an alle mal rat brauch wegen köpfchen/gesichtsskoliose...hebi gabi??

    • (1) 25.01.06 - 16:13

      hallo!
      mein kleiner 11wochen bettet sich sein kopf schon so hin wie er es will. nur hat er leider eine lieblingsseite auf die er ihn legt. wenn ich ihn wende liegt er einige minuten so und wurschtelt ihn dann wieder so hin wir er es will(im schlaf, am tage sowieso). umstellen vom bettchen usw hat nichts gebracht. ich habe bedenken das er eine gesichtsskoliose ( vermindertes wachstum auf der seite auf der er oft liegt) bekommt. das eine auge kommt mir schon kleiner vor. was kann ich tun?
      danke schon mal an alle!#blume
      lg bastet +#schrei

      • Hallo!

        Wenn ein Kind eine deutliche Lieblingsseite hat, kann (!)es sein, dass es eine Wirbel-Blockade hat. Auf der Lieblingsseite ist es dann weniger unangenehm. Vielleicht gibt es in Deiner Nähe einen guten Osteopathen,d er sich Dein Baby mal anschauen kann. Wenn nix ist, ist es prima und wenn was ist, dann kann das Poblem innerhalb ein oder zwei Behandlungen behoben werden (wie bei meinem Sohn).

        Alles Gute!
        Silvia

        (3) 25.01.06 - 17:13

        Lass dir vom KiA Krankengymnastik, vorzugsweise Vojta, verschreiben und löse dieses in einer Praxis ein, die sich mit Kindern auskennen.

        Es muss nicht unbedingt ein blockierter Wirbel sein.

        (4) 25.01.06 - 19:57

        Schon mal was vom KISS - Syndrom gehört???:

        http://www.kiss-kid.de/seiten/auffaelligkeiten.html

        Hört sich schwer danach an- lass es unbedingt durch einen versierten Facharzt abklären- eine Ärzteliste ist bei dieser Seite bei!

        Liebe Grüße von

        Gabi

Top Diskussionen anzeigen