ist osanit schädlich?

    • (1) 30.01.06 - 20:17

      hallo,

      wusste jetzt nicht, wie ich die frage stellen sollte...

      folgendes problem: ich weiss momentan nicht, ob unsere zwei zahnen. sie schreien manchmal plötzlich los und lassen sich dann nicht beruhigen. normalerweise schreien sie so nur wenn sie übermüdet sind. kann aber nicht sein, weil es heute mehrere situationen gab, bei denen sie kurz vorher geschlafen hatten.

      ich hab dann auf zähne getippt. was soll das sonst sein? sie sabbern eigentlich schon seit ewigen wochen und haben auch ab und an rote bäckchen. aber das geht schon ewig...

      tja nun die schreiattacken. ich hab dann einfach paar osanit globuli gegeben und kurz drauf haben sie mit dem schreien aufgehört.

      was ist nun wenn es NICHT die zähne sind? ist das dann schädlich? wirken die kügelchen nicht mehr wenn sie wirklich zähne kriegen sollten? (für den fall, dass es jetzt eben nicht das zahnen ist sondern irgendein schub #augen)

      ich spür nämlich keine veränderung beim zahnfleisch...

      hmmm...#gruebel#kratz

      viele grüsse

      nadine und #baby cora + #baby lena *18.7.2005

      • Hallo Nadine,

        nein Homöopathische Mittel sind nicht schädlich, wenn du sie gibst, obwohl nix ist. Meine Maus hat auch schon seit Monaten immer wieder rote Wangen und sabbert mal mehr und mal weniger und hat auch schon Osanit bekommen.

        Wenn Du eine Schmerztablette nimmst ohne Schmerzen zu haben, dann hat das ja auch keine Auswirkungen.

        LG Anja und Marie-Louise 25.07.2005

        Hallo Nadine,

        also lt. unserer Apothekerin und des Beipackzettels sind selbst bei einer evtl. Überdosierung keine Nebenwirkungen zu erwarten, deswegen denke ich, dass es somit auch nicht schädlich ist, wenn Du sie gegeben hast und nun doch noch nicht die Zähne kommen.

        Aber was Du so beschreibst klingt doch sehr verdächtig für die ersten Zähne. Wir sind momentan in der gleichen Situation.

        LG Kati & Noel Jase *16.08.05

        Erik bekommt die Dinger auch schon seid ner kleinen Ewigkeit #hickswenn er so ne Schreiattacken hat! Die Dinger wirken wahnsinnig beruhigend;-) Er sabbert auch viel, kaut auf allem rum und man sieht kleine weiße Stellen unterm Zahnfleisch. Wann die Zähne nun kommen#kratzKeene Ahnung, abwarten und Osanit bereithalten;-)

        Liebe grüße

      • Hallo,
        ich habe auch zwillinge, die sind mittlerweile 8 Monate und bis jetzt haben sie auch noch keinen Zahn, frag nicht wie oft ich diese Schreiattacken habe, bis jetzt ist noch kein einziger Zahn in Sicht.
        Diese Globulis sind nicht schädlich.
        Gebe sie eigentlich regelmässig fast jeden Abend, und ich habe nun auch keine Schreiattacken mehr.
        Hm, tja ob es sonst die Zähnchen waren, kann ich Dir bis heute nicht sagen, wenn das Zahnmark "einschiesst" sind es schlimme Schmerzen.

        Gruß
        Angelika

Top Diskussionen anzeigen