Kind hat Ast gegen den Kopf bekommen :(

Hallo ihr Lieben,

ach, ich bin immer noch so traurig. Mein Kleiner hat gestern so einen dicken Ast gegen seinen Kopf bekommen. Genau vorne gegen die Stirne.

Sein Cousin hat mit dem Ast gespielt. Ich saß mit dem Kleinen auf der Wiese, genau hinter meinem Baby und plötzlich dreht sich der Cousin und der Ast knallt ihm genau vor die Stirn :-(. Das ging so schnell. Ach menno. Jetzt mache ich mir Vorwürfe, dass ich besser aufpassen muss, obwohl ich hinter ihm saß und ich mache mir auch Sorgen, ob mit dem Kopf alles in Ordnung ist.

Wir waren gestern noch beim Notarzt. Der Kleine verhält sich so aber ganz normal. Mein Mann meint, dass er ihm etwas ruhiger vorkommt, aber ich bin mir da unsicher. Manchmal bildet man sich das ja auch ein. Der Arzt hat natürlich nur gesagt, dass wir ihn in der Nacht beobachten sollen und wenn er vor Schmerzen schreit, wir nochmal vorbei kommen sollen.

Ach mensch, blöd sowas :-(.

Danke fürs Zuhören und lg

1

beulen werden noch öfter vorkommen - erst recht, wenn die kinder in der krabbelstube oder kita sind;-)

meine ist mir letztens von der couch gedonnert (jaaaaa, sowas passiert doch nicht!) und hatte 3 blaue flecken am kopf. sah aber schlimmer uas, als es war, beulen wurden es nicht und ich bin auch nicht zum arzt gegangen, weil sie sich völlig normal verhalten gut gegessen und getrunken hat. der kopf ist schon robust, allerdings muß man abklären, dass da nix auf die fontanelle gegangen ist.

lg v.