7. Monat - Wachstumsschub?

Hallo ihr Lieben,
Meine kleine ist jetzt 28 Wochen.
Seit ein paar Tagen ist sie jedoch sehr störrisch. Essen wird nach ein paar löffeln verweigert ( sie presst regelrecht die Lippen zusammen) also richtig stur ;-)
Generell isst und trinkt sie weniger als vorher)
Sie knatscht sehr viel und Nachts wird sie auch öfter wach und knatscht (dann hat sie aber Hunger und trinkt).
Vorher hat sie Nachts aber schon durchgeschlafen gehabt.
Und das einschlafen gestaltet sich auch als völlig schwierig.
Und wickeln..... Haha.... Ring frei.... ;-))) es ist momentan schwierig sie zufrieden zu stellen.

Momentan ist echt alles total stressig.

Woran könnte es liegen?

Ein Wachstumsschub in der 29.ten Woche??
Zähne?
Vorher war sie immer total pflegeleicht. :)

Liebe Grüsse, Pinkie

1

#winke
Und fühl dich #liebdrueck

Ich kann dir nach fühlen, mein spatz fing um die 28. Woche genau das gleiche Theater an und jetzt um die 36. Woche pendelt es sich langsam wieder ein. Letze Woche erst hat er gesabbert wie ein Wasserfall, war wund am Po und wollte nicht essen. Haben gedacht das endlich mal ein Zahn durch bricht - aber puuustekuchen #schmoll

Wir sind immer noch zahnlos nach so vielen anstrengenden Wochen :-D

Und wechseln von einer stimmungsschwankung zur nächsten ;-)

Ich wünsche dir alles gute und das du die stressigen Wochen überstehst :-)

#klee

Eva und der mal wieder vor sich her knurrende Paul :-D

2

Also bei meinem kleinen war es die letzten wochen auch so , nur dass er dazu noch fieber hatte. Kaum war dass Fieber nach drei tagen weg .. blitzte der erste kleine Zahn hervor und eine woche später der zweite .

Also viel Glück

Liebe grüsse