Haben eure auch so viel Schorf im Ohr??

Mein Kleiner hat in der Ohrmuschel riesige Placken von Schorf. Mache ich sie vorsichtig mit Öl weg, sind sie nach 2 Tagen wieder da. Sieht aus wie der Milchschorf auf dem Kopf, aber den fass ich nicht an... Sollte ich den im Ohr auch in Ruhe lassen? Ist das auch Milchschorf?? Igitt, das sieht so eklig aus!

Außerdem reißen seine Ohrläppchen ständig ein und die eine Falte an der Ohrmuschel ist auch häufig blutig und/oder wund. Hinter dem Ohr ebenso.

Mein großer hat Neurodermitis, daher bin ich hellhörig....

Haben eure Babys das auch??

1

Hinter dem Ohr auf jedenfall jeden Tag waschen.. Wenn es nur mit einem Feuchttuch ist sonst entzündet sich das sehr schnell. Meine Tochter hat auch so komische Falten da muss ich echt aufpassen.

Manche Babys neigen zu sehr viel Ohrschmalz das muss ja auch "raus" ich würde einfach nochmal nachgucken lassen. Ausserhalb der Ohrmuschel kannst du sicher wegmachen.

Naja Milchschorf habe ich zb mit Teebaumölbalsam eingerieben Ein paar Stunden einwirken lassen und mit einem Kamm/Bürste abgeschabt. Hatte auch das ok vom Kinderarzt. Dies halt täglich wiederholt bis er ganz weg war.

2

Hallo, das ist kein Ohrenschmalz, sondern richtig Schorf...

3

Hi,

Lucy hat auch solche Brocken im Ohr, die sehen aus wie Schorf, sind aber alte Milch und Hautreste. Beim stillen und spucken läuft gern mal Milch ins Ohr und dadurch entstehen die bei uns. Bei euch vielleicht auch?!

LG Smily

4

Hallo!!
Meiner hatte das auch!!
Hab es zwischendurch mit oel eingerieben und dann entfernen koennen! Jetzt mit fast sechs Monaten ist es weg!
Hinter den Ohren in den Falten war es auch manchmal schwierig! Hab dort dir Falte mit oel und Q-tip gereinigt!
Ist dein baby noch ganz jung? Danm gibt sich das alles noch!
Lg