Eierplätzchen?

    • (1) 01.04.06 - 20:49

      Hallo,

      mein Mann hat unserer Tochter (6 Mo) Eierplätzchen mitgebracht. Eins hat sie auch schon gegessen. Ich weiß nicht ob ihr die kennt (ich kannte sie vorher nicht) das sind so runde, platte Dinger die so ähnlich schmecken wie Löffelbisquits.

      Darf sie die essen?

      LG Sabrina


      PS: Sorry wegen dem Crossposting habe aber in "Stillen & Ernährung" noch keine antwort bekommen.

          • (5) 01.04.06 - 21:18

            Vielleicht wegen den Eiern #gruebel
            Es heißt doch, dass man vor dem ersten Jahr keine Eier bzw. Lebensmittel mit tierischem Eiweiß geben soll.


            SG
            Katrin


            Ja genau, wegen den eiern, die enhalten zuviel eiweiß und belasten die nieren zu stark
            und dann lies dir mal die zutatenliste durch, denke da ist auch eine menge zucker drin

            also am besten selbst auffuttern :)

            lg
            liv

      (7) 01.04.06 - 21:46

      Es gibt doch von Hipp diese Kekse "Babys erster Keks"
      Ich denke mal in Maßen ist das nicht schädlich ;-)
      Es ist überall Zucker drin. ;-) #augen
      Mein Kleiner ist auch gerne Kekse und darf nachmittags immer mal 2 Kekse futtern.
      Meine Grosse hat die auch bekommen, sprich Löffelkekse und sie ist ein Spargel Tarzan und hat super Zähne.

      Es gibt auch Dinkelstangen bsp. bei DM können Babys auch knabbern, ohne Zucker.

      LG Jacqi

Top Diskussionen anzeigen