abnehmen in der stillzeit mit weight watchers?

hallo!

wer von euch hat erfahrung mit weight watchers während der stillzeit?
ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es dort sogar ein bestimmtes programm für stillende gibt.

ich stille schon ein halbes jahr und fange langsam an, meine stillmahlzeiten zu reduzieren. da sollte doch eine diät kein problem mehr sein, oder?

zumal es ja bei weight watchers nicht um eine einseitige ernährung sondern um eine ernährungsumstellung geht.

über rat und tipps würde ich mich sehr freuen,

kundera

1

Huhu,

ja, gibt ein Programm extra für Stillende.
Geh doch zum nächsten Treffen bei Euch in der Nähe.
Ich hab auch angefangen, als Johanna 7 Monate alt war. Nun hab ich schon 10 kg weg. Und das seit Januar.

Du bekommst fürs Stillen Extrapunkte. Und schwierig ist es nicht. Sogar richtig ausgewogen. Es ist auch nicht direkt eine Diät, sondern eine Nahrungsumstellung.

Und die einzige empfohlene "Diät" von Ökotest und Stiftung Warentest.

LG,

Kai Anja

2

Hallo Kundera,

es gibt ein spzezielles Programm für Mütter die Stillen, die dürfen mehr Points essen..

Also Du kannst beruhigt gehen, da es ja keine Diät ist, sondern eine Ernährungsumstelleung.

War jahrelang bei WW..

alles liebe

Grüsse
Steffi mit Gian-Luca (7 Wochen und 6 Tage)

3

Hallo,

ich nehme auch gerade mit ww ab und stille noch nachts.
Du kannst fürs Teilstillen 5P. zusätzlich essen und fürs Vollstillen 10.#mampf

LG Sonja + Leo #herzlich

4

Hallo kundera,

ich stille seit 7,5 Monaten und bin seit drei Wochen bei den Weight Watchers. Seitdem habe ich fast 3 kg abgenommen, aber fast so weitergegessen wie bisher, nur die Schokolade größtenteils durch Obst und Gemüse ersetzt.

Allein das Aufschreiben, was man alles so isst führt zu einer bewussteren Ernährung.

Viel Erfolg,

Andrea