U4 arme ausbreiten? sonst krankengymnastik

    • (1) 05.04.06 - 18:13

      hallo, mein kleiner ist jetzt 4,5 monate alt. neulich war ich bei der U4 und dort hat die ärztin mit ihm einige tests gemacht. sie war sehr zufrieden, bis auf den refelx(?), dass er sie arme nicht nach vorne gestreckt hat, wenn sie ihn von oben auf den bauch legen wollte. sie meinte ich soll das mit ihm übern, da ansonsten krankengymnastik für ihn nötig wäre. wie ist eure meinung - was ist das für ein reflex?

      • (2) 05.04.06 - 18:36

        Hi,

        das ist glaube ich kein Reflex. Aber das stimmt. Wir waren auch bei der U4 und anschließend beim Osteopathen und der meinte auch, das die Kinde rin dem Alter die Arme nach vorne halten müssen, wenn sie auf dem Bauch liegen. Unser macht das auch nicht immer..bzw. selten ;-)

        Vermutlich braucht unser Zwerg jetzt auch noch Krankengymnastik zusätzlich zum Osteopathen, damit das und vieles andere "behoben" wird, was er durch sein Kiss-Syndrom verpasst hat.

        Ich finde Krankengymnastik gar nicht so übel. Manche Übungen sind wie im Pekip und machen auch zu Hause viel Spaß, wenn man dazu singt o.ä. :-)

        lg

        Melli + Finn *14.12.05

        (3) 05.04.06 - 18:49

        Hallo,

        man nennt diese Untersuchung "Plazierreaktion der Arme" ( eine rasche Bewegung nach unten soll zur Streckung der Arme führen, die geschlossene Faust öffnet sich). Hierbei soll eine Halbseitenlähmung ausgeschlossen werden bzw. eingeklemmte Nerven durch schwere Geburt o.ä. erkannt werden.
        Üben zu Hause ist also wichtig um diese Diagnose auszuschliessen.#kratz

        Alles Gute,
        Bianca


        (4) 06.04.06 - 16:28

        Bloß nicht!

        Sorry ich krieg hier gleich einen Schreikrampf wegen der...........Kinderärzte.

        Bei uns war es genauso. Meine Tochter ist jetzt 8 Monate und krabbelt und steht schon am Laufstall!

        Was sollen die denn noch alles können?

        Hör einfach auf DEIN Gefühl,

        ich finde auch Krankengymnastik für so einen kleinen Menschen nicht toll, ein Kind will doch selber lernen,ausprobieren, entdecken.

        ALLES ALLES GUTE und glaub mir bei euch ist alles in bester Ordnung.

        Wir haben damals den Arzt gewechselt :-).

        Liebe Grüße

        Cantali

Top Diskussionen anzeigen