Welche Lernschuhe sind die Besten?

    • (1) 10.04.06 - 13:53

      Hallo,
      mein Junior fängt zum Laufen an. Welche Lauflernschuhe sind die Besten?

      Habt ihr schon Erfahrungen mit welche gemacht?

      Wir werden heute zum Ausmessen per Computer gehen und wollen uns welche zu legen.

      Vielen Dank im voraus.

      Gruß
      Sandra + David #blume

      • Hi Sandra,

        Wieso jetzt schon Schuhe ? Er fängt gerade erst an, draußen läuft er doch noch nicht, oder?
        Wir haben Lederpuschen genommen.
        Das gesündeste ist so wenig Schuh wie möglich...
        Bald ist ja auch Sommer ( man soll die Hoffnung nie aufgeben )

        Als Marie dann richtig stabil laufen konnte haben wir einen Turnschuh von Nike gewählt, da er sehr leicht war.

        Auf jedenfall messen lassen oder einen Schuh wählen wo man die Sohle herausnehmen kann ( Markenschuh machen so was ).
        Dann kann man den Fuß draufstellen.

        Wichtig ist aber nicht nur die Größe, auch die Breite und höhe der Frist . .. also unbedingt in ein Fachgeschäft mit geschultem Personal !

        LG Angie

        • Hallo Angie,

          habe mich falsch ausgedrückt, er läuft schon überall entlang.
          Wenn wir draussen sind, will er nur runter und laufen.

          Er läuft schon ziemlich flott überall entlang!

          Deswegen, mit seinen Stoffschuhen bzw. Lederschuhen
          ist es mir zu kalt draussen.

          Vielen Dank schon mal.

          Gruß
          Sandra+David #blume

      Dein Sohn benötigt keine"Lauflernschuhe".

      Er benötigt erst dann richtige Schuhe wenn er von alleine laufen kann.
      Wenn er sicher läuft.

      Jetzt kannst du ihm Krabbelpuschen anziehen.


      Ich kann gar nicht verstehen warum Mütter so geil darauf sind ihrem Kind Schuhe zukaufen.#kratz

      • Ah jetzt habe ich deine zweite Antwort gelesen.

        Es gibt von Ricosta ganz leichte Wildlederschuhe mit einer nicht ganz durchgehenden Sohle.
        Der is nicht so fest und sehr biegsam.

        Hallo,

        wie ich oben schon bei meiner Antwort an Angie geschrieben habe.

        Draussen ist es kalt und er will andauernt runter und unten an meiner Hand laufen.

        Für drinnen brauche ich sie nicht, nur für draussen und der Sommer läßt auf sich warten!

        Gruß
        Sandra+David #blume

    Hallöchen,

    wir lassen Johanna auch drinnen Barfuß laufen.

    Für draußen haben wir von Deichmann so Elefantenschuhe gekauft. Die sind eine Mischung aus Krabbelpuschen mit etwas Sohle. Das sollte für den Anfang reichen. Die bekommt sie auch nur an, wenn wir raus gehen und sie laufen will. Ansonsten NUR maximal Krabbelpuschen. Nur damit kann man sie bei dem Wetter ja nicht im Wald auf die Beine stellen. ;-)

    Schau mal: http://www.elefanten.de/catalogue/catalogue.do?act=showBookmark&favOid=24855

    Die sind sehr weich, aber dennoch Wetterfest.

    LG,

    Kai Anja + Johanna (10 Monate)

    • Hallo,
      vielen Dank!

      Ich habe das gleiche Problem. Drinnen ist alles in Ordnung. Nur draussen.....

      Gruß
      Sandra+David #blume

      Hallo,

      wir haben genau diese Schuhe auch vor 2 Wochen gekauft, denn Linus will nun beim spazierengehen immer mit mir laufen oder am Kinderwagen.
      Und da wir am Dorf wohnen sind die meisten Wege hier geschottert.
      Daher fiehlen normale Krabbelpuschen weg.

      Aber die Elefanten von deinem Link sind genau richtig. Hauptsächlich Leder und nur in der Mitter ein schmaler und ganz dünner Streifen Sohle.

      Lg Anne mit Linus (10 Monate)

Top Diskussionen anzeigen