Wochenendtrip wenn mann krank geschrieben ist?

    • (1) 11.04.06 - 09:22

      Guten morgen ihr Lieben,

      wollte euch mal nach eurer Meinung fragen.
      Würdet ihr z.B. wenn ihr krank geschrieben seid und es eucg torotzdem gut geht die Stadt verlassen um z.B übers Wochenende mal weg zu fahren?

      Ist man dann versichert wenn was passieren sollte?

      Danke für eure Antworten!

      LG,#Katy und Krümmel ( 19. SSW)

      • Hallo,

        wenn du z.B. nur bis Freitags krank geschrieben bist, kannst du durchaus am WE wegfahren. Wenn du allerdings auch übers WE krankgeschrieben bist, würde ich zuhause bleiben.

        LG

        Happy

        (3) 11.04.06 - 09:35

        Hallo Katy,

        man wird ja nicht krankgeschrieben, sondern für arbeitsunfähig erklärt - ein kleiner, aber feiner Unterschied.;-) Das heißt, Du darfst trotzdem einkaufen gehen, ins Schwimmbad fahren oder eben einen Wochenendausflug machen, wenn es Dir gut genug geht.

        Eine andere Frage ist natürlich, wie das der Arbeitgeber aufnimmt, sollte er davon erfahren. Wahrscheinlich eher nicht so gut...

        LG, Alex

        (4) 11.04.06 - 11:12

        Hallo Katy

        Wenn der Arbeitgeber Wind davon kriegt, kann man ganz schön Ärger kriegen. Ich weiss von jemandem, dem ist sogar fristlos gekündigt worden...

        Wenn Du allerdings nur bis Freitag krank geschrieben bist, besteht kein Problem!!

        LG local

        • (5) 11.04.06 - 19:13

          Hallo local,

          gegen eine fristlose Kündigung kann man aber in dem Fall vorgehen, da man eben arbeitsunfähig ist, was nicht heißt, dass man nicht vor die Tür darf.

          Natürlich sind Arbeitgeber nicht gerade begeistert, wenn sie von sowas erfahren und die Frage ist, ob man das Risiko eingehen will, unten durch zu sein, aber verboten ist es nicht.

          LG, Alex

          • (6) 11.04.06 - 19:47

            Hallo Alex

            Zwischen arbeitsunfähig und krank besteht doch ein Unterschied!! Bei dem Fall, den ich kenne, war die Situation folgendermassen:

            Ein Mann hatte bereits Ferien gebucht. Kurz davor wurde er krank und hatte ein Arztzeugnis, das in seine Ferien hinein lief! Als der Urlaub des Mannes begannen, dachte er sich, dass es ihm ja schon wieder ziemlich gut ging. Da er die Buchung nicht rückgängig machen konnte und alles bereits bezahlt war, ging er in die Ferien... Obwohl er krank geschrieben war (der Arbeitgeber hat die Ferien auf Krankheit umgeschrieben)!!! Das hatte böse Folgen, als der Arbeitgeber vom Urlaub erfuhr...

            Klar ist, dass man auch mal vor die Tür kann, wenn man krank geschrieben ist (Einkauf etc...)! Aber ob man einen WE-Trip machen sollte #kratz #kratz

            LG local

Top Diskussionen anzeigen