Ab wann dürfen Babys in die Wippe?

    • (1) 28.04.06 - 21:50

      Guten abend,

      ich frage mich gerade, wann ich Louis mal in seine Wippe setzen kann.
      Ich trau mich das nicht recht, weil er doch erst 5 Wochen alt ist und noch so hin- und herwackelt, seinen Körper ja noch nicht so halten kann.
      Und meine Nachsorgehebi war eh nicht begeistert von einer Wippe #schmoll
      Ich hab aber vergessen, sie zu fragen, ab wann die Zwerge da rein dürfen...
      wahrscheinlich jetzt schon, aber ich bin mir nicht sicher. Und wenn er jetzt schon rein darf, wie lange kann ich ihn in der Wippe sitzen lassen? Ist doch bestimmt nicht so gut für den Rücken, oder?

      Danke für Eure Erfahrungen.

      LG, Andrea & Louis *19.03.06*

      • (2) 28.04.06 - 21:57

        Am besten gar nicht! ;-)

        Für den Rücken sind Wippen nämlich wirklich nicht so toll - und für die Entwicklung auch nicht. In einer Wippe können Babys eben nur liegen - leg deinen Schatz doch lieber auf ne Krabbeldecke, da muss er sich bewegen, wenn er was erleben will!

        LG Carla (Physiotherapeutin)

        • (3) 28.04.06 - 22:01

          Hallo Carla,

          ich hab es schon befürchtet, eine Bekannte von mir ist auch Physiotherapeutin und die riet mir auch davon ab. Dabei hab ich so eine schöne gekauft, extra mit Massagevibration..... #schmoll
          Ärgerlich....

          Naja, wenn's nicht gut ist, dann verscherbel ich sie wohl am besten wieder.

          Danke für Deine Antwort.

          LG,

          Andrea

          • (4) 28.04.06 - 22:05

            Mit Massagevibration??? Sowas gibts??? #augen
            Naja, das brauchen Babys nun wirklich nicht. Ich würde eher meinen, so eine ständige Vibration ist auch für die Wirblesäule nicht geeignet. Ist ja alles noch total weich und instabil...

            Carla

          • (5) 28.04.06 - 22:12

            nabend!
            Also ich habe gestern zufällig meinen kinderarzt gefragt ob ich mein süssen darein legen darf und er meinte wenn es nicht gerade stundenweise ist dann spricht nichts dagegen da er ja so gut wie liegt ich habe auch eine und mein kleiner ist voll gerne dadrinne da er ja alles sieht.Wie gesagt er legt immer nur wenn ich esse dadrinne.

            es gibt halt immer wieder unterschiedliche meinungen:
            lg

        Guten Tag,

        Also da haben wir ja die selben Ansichten, das freut mich sehr. Für das eigene Kind nur das Beste. Daher lohnt es sich auf jeden Fall auch, ein wenig Zeit in die Recherche zu investieren. Bezüglich deines Problemes konnte ich auf dem folgenden Portal ein gutes Angebot entdecken – ab und zu gibt es dort sogar noch ein paar Prozente Rabatt, sehr erfreulich.

        Auf: https://prachtmode.de/babywippe-babyschaukel/

        Ich hoffe sehr, dass dir das möglicherweise weiterhelfen kann.

        Liebe Grüße und einen schönen Tag!

    (7) 28.04.06 - 23:10

    Hallo Andrea! #blume

    Unser Kleiner ist jetzt 15 Wochen alt und wir haben bis jetzt noch keine Wippe.

    Wir legen ihn auch immer auf die Decke weil er da so super strampeln kann.

    Allerdings werden wir uns spätestens eine anschaffen wenn wir mit der Beikost anfangen. Denn es ist garantiert zum füttern am Anfang sehr praktisch. #pro

    Also brauchst du sie gar nicht verscherbeln. ;-)

    Außerdem scheinst du ja ein ganz tolles Teil zu haben.

    Vielleicht beruhigt ihn das ja auch wenn er mal quengelig ist. Würd ihn dann ruhig mal reinlegen!

    Eins noch:
    "DIE DOSIS MACHT DAS GIFT!" ;-)

    LG Corinna + #baby Marlon (der grade begeistert mit seinem Spielbogen spielt #freu)

    • (8) 28.04.06 - 23:16

      Schöner Spruch "Die Dosis macht das Gift", werde ich mir merken :-)

      Jetzt bin ich mir aber immer noch nicht sicher, ab wann man die Kleinen in die Wippe legen darf, erst wenn sie etwas stabiler sind?

      • (9) 29.04.06 - 00:07

        Meiner Meinung nach kannst du das ruhig jetzt schon mal zwischendurch machen. Probieren geht über studieren!

        Ich habe als Baby übrigens auch in einer Wippe gelegen und geschadet hat es scheinbar nichts! ;-)

        Bei mir war dann das Problem eher der Gehfrei! #heul#heul#heul :-(


        LG Corinna mit #schrei Marlon (der langsam mal ins Bett muss ;-))

(10) 29.04.06 - 00:34

Hallo,

Justin liegt schon lange in seinem Wipper. Und schon längere Zeit nicht mehr ganz gerade. Er findet es toll und er hat die U 4 er super bestanden. Er zieht sich auch schon von alleine an den Finger hoch. Wir müssen kaum mithelfen. Ich habe auch noch nie gehört, daß die Wipper schlecht sind. Ich finde sie sehr praktisch, da ich den Kleinen jetzt in jeden Raum mithinnehmen kann. Beim Kochen guckt er zu usw.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen