Wieviel ml Karottensaft in die Milchflasche?

    • (1) 29.04.06 - 19:16

      Hallo ihr Lieben,
      da unsre Kleine (20 Wochen) nicht so richtig lange satt wird (max. 3 Std. nach 200 ml HA2) hat der Kinderarzt empfohlen Karottensaft mit in die Milchflasche zu machen. Hab aber vergessen zu fragen, wieviel ml pro Flasche richtig sind.
      Mittags bekommt sie schon Karotte/Kartoffel. Will sie ja auch nicht überdosieren mit Karotte wegen Stuhlgang und so. Hat jemand einen ca. Richtwert? Hab jetzt 50 ml rein gemacht, ist das zu viel?
      Vielen Dank für eure Erfahrungen!
      LG
      Muckel#blume

      • (2) 29.04.06 - 19:24

        Hallo Muckel,

        zur Menge kann ich dir leider nichts genaues sagen, frage mich nur wozu das gut sein soll.
        Milch ist doch wesentlich sättigender als Karottensaft!

        grüße Tina

        Hallo,

        Karottensaft gehört gar nicht in die Milch. Der Arzt scheint ja nicht gerade auf dem neusten Stand zu sein ....Vor allem frage ich mich was an Karottensaft sättigend sein soll.

        LG Z.

        (4) 29.04.06 - 22:19

        Hallo!

        Ist doch vollkommen ausreichend wenn deine Maus 3 Stunden durchhält #kratz

        Meine Maus ist jetzt knapp 7 Monate alt und hält auch 3 Stunden durch.

        Karottensaft ist vollkommen unnötig - er hat weniger Kalorien als die Milch!
        Diese Handhabung ist vollkommen veraltet. Und JA, man kann Karotte überdosieren!

        Ich würde nicht groß rumexperimentieren! Passt doch alles!


        Alles Liebe !

      • Hallo Muckel,

        da ist ja wieder ein KiA, der keine Ahnung von Kinderernährung hat.

        Also Karottensaft ist unnötig, weil auch nicht sättigend - sollte der Arzt eigendlich wissen, aber nun gut. Man hat früher (so vor 40 Jahren) Karottensaft in die Milch gemacht, weil es erstens IN war, dass die Babys dann so einen speziellen Hautton bekommen haben. Und zweitens die Milchfertignahrung noch bei weitem nicht so weit war, wie heute. Heute ist dieses Vorgehen absolut unnötig und veraltet. Beikost gehört auf den Löffel und nicht in die Flasche!

        Und das Deine Maus alle 3 Stunden Hunger hat ist völlig in Ordnung. Auch Emily hat einen 3-Stunden-Rhytmus - hatte sie immer und wird sie wohl auch immer beibehalten. Und sie trinkt teilweise auch 200 ml bis 240 ml Pre Milch - hab deshalb aber trotzdem nicht umgestellt.

        Also laß das mit dem Karottensaft und füttern Deine Maus weiter wie bisher - das ist völlig in Ordnung.

        Alles Gute

        Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Top Diskussionen anzeigen